Auf den Blickwinkel kommt es an

Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Biologe sitzen im Zug und fahren durch Schottland.

Während der Fahrt sehen sie auf einer Wiese ein schwarzes Schaf, worauf der Biologe meint: „Ah, ich sehe, dass die schottischen Schafe schwarz sind.“

Der Physiker sagt: „Du meinst wohl, dass manche schottischen Schafe schwarz sind.“

Darauf der Mathematiker: „Nein, wir wissen lediglich, dass es in Schottland mindestens ein Schaf gibt, und dass wenigstens eine Seite dieses Schafes schwarz ist.“

Bildquelle

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Humor, Leben, Meinung, Menschen, Rumphilosophieren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Auf den Blickwinkel kommt es an

  1. fudelchen schreibt:

    Es gibt aber in der Natur sehr viele schwarze Schafe…. 😀

  2. buchstabenwiese schreibt:

    *lach*
    Ach, der Mathematiker ist mir irgendwie sympathisch, liebe Andrea. 😀

    Wäre ein Optimist mit im Zug gewesen, der hätte gesagt:
    „Ihr müsst nicht immer alles so schwarz sehen. Die Sonne scheint und der Himmel ist blau. Seht euch die herrliche Wiese mit den wunderschönen Blumen an. Und ich bin sicher, auf der nächsten Wiese stehen jede Menge weiße Schafe… 😉

    Liebe Grüße,
    Martina

  3. Elisabeth Ornauer schreibt:

    Liebste Andrea,

    dieser Blickwinkel ist wunderbar und gefällt mir sehr, sehr gut! Ich hoffe, dass ich mir diesen Blickwinkel behalte und mich immer wieder an das schwarze Schaf erinnere 🙂

    Allerliebste Herzensgrüße,
    Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, welchen Blickwinkel findest Du wunderbar? Und ich finde auch, ab und zu mal ein schwarzes Schaf, das ist ganz „erfrischend“:-) Liebste Sonnengrüsse zu Dir, Andrea

  4. werner schreibt:

    Wie das mit den schottischen Schafen ist, weiß ich zwar nicht so genau, aber ich konnte mich in den letzten Tagen davon überzeugen, dass der Physiker wohl bei englischen Nachwuchsschafen recht haben könnte. Manche davon sind schwarz:
    http://flic.kr/p/9DF3e1

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Werner, und ich kann sagen, Dein schwarzes Schaf gefällt mir sogar viel besser als das „weiss-rote“:-) Ich hoffe, Du hattest eine schöne Zeit in England. Liebe Grüsse Andrea

  5. isolde22 schreibt:

    Liebe Andrea,
    *hihihi* hier von einer Heidschnucke 😉 für dich… bitteschöön..
    http://henseleit2.wordpress.com/2011/05/01/der-mai-ist-gekommen/

    liebe Grüße von Isolde

  6. Werner schreibt:

    Oh, oh, oh…
    nach dem ich dem link von Isolde22 gefolgt bin und dort bisschengelesen habe, was es mit diesem „Award“ auf sich hat, bin ich erst recht froh, dass ich KEINEN blog habe. Da kann mir das schon mal nicht passieren, dass ich in diese an Kettenbriefe erinnernde – in meinen Augen unsinnige – Geschichte verwickelt werde.
    Auch wenns witzig gemeint ist (und auf die Gefahr hin, als humorlos eingestuft zu werden): NEIN DANKE!

    Werner

  7. Emily schreibt:

    Da sieht man mal wieder, wie schnell man zu Verallgemeinerungen neigt 😉

    Lächelnde Grüße zu dir, Emily

  8. werner schreibt:

    Da will ich doch mal schnell drei Glückwünsche los werden 🙂
    den ersten an birtenord: Glückwunsch dass du eine Frau bist 🙂
    den zweiten an nullkommanix: Glückwunsch dass du offenbar die richtige Sosis an Humor hast! 🙂
    und den dritten an Andrea (und denmene ich wirklich ernst); Glückwunsch dass du offenbar beruflcih so viel zu tun hast, dass dir wenig zeit für den blog bleibt!

    humorlose (?) männliche Grüße
    Werner

    • andrea2110 schreibt:

      Danke lieber Werner, ja ich habe beruflich viel zu tun und werde zu dem Thema gleich auch etwas posten… Aus Eurer Diskussion halt ich mich raus und ich schicke allen liebe Sonnengrüsse, Andrea

  9. lebenist schreibt:

    Das ist schön, liebe Andrea.
    Ich wünsche Dir allzeit die richtigen Blickwinkel.
    Alles Liebe von Dori

  10. Babsi schreibt:

    liebste andrea

    tja auch das schwarze schaf sollte man von mehreren blickwinkeln sehen *Lach*:)
    danke für diese schöne geschichte
    liebste herzensgrüße von babsi

  11. BeaNeu schreibt:

    Sehr gut !!!

  12. Schaps schreibt:

    Dem kann ich als Statistiker nichts weiter hinzufügen. Langweilig sind die Mathematiker ja, da geb ich dir recht ^^

    • andrea2110 schreibt:

      Der Schaps ist wieder da, wie cool ist das denn. Schade, dass ICH zur Zeit eine Blogpause mache, wie Du vielleicht gelesen hast, ich werde aber bestimmt bald einmal bei Dir vorbeischauen. Liebe Grüsse und ich finde Mathematiker gar nicht sooo langweilig:-) Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s