Schöne Gedanken – Das Unbekannte und das Bekannte

Kühner, als das Unbekannte zu erforschen,
kann es sein, das Bekannte zu bezweifeln.

Kaspar

Bildquelle

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Leben, Meinung, Menschen, NLP, Rumphilosophieren, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Schöne Gedanken – Das Unbekannte und das Bekannte

  1. Elisabeth schreibt:

    Nun, liebste Andrea,

    es kommt immer drauf an! 🙂 Für all das ist es auf jeden Fall wunderbar und spannend, das Ganze aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

    Allerliebste Sonnengrüße zu dir,
    Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, na klar kommt es immer drauf an… Ich fand es einfach passend; wie es manchmal auch schwieriger ist, ein Haus umzubauen, als eines neu zu bauen:-) Liebste Ostersonnengrüsse zu Dir, Andrea

  2. Knut Ecknigk schreibt:

    Bei schönen Gedanken ist es ja eigentlich egal, von wem sie sind. Wenn ich der Google-Suchergebnisliste glaube, scheint der Gedanke aber von Alexander von Humboldt zu sein.
    Allgemein: Ist es immer sehr nett, am Morgen den einen oder anderen Schönen Gedanken in meinem E-Postfach vorzufinden. Dankeschön.

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Knut, danke für den Hinweis; das mit den Zitaten ist immer so eine Sache… Ich bin auch der Meinung, dass es zweitrangig ist, von wem die schönen Gedanken sind, aber ich möchte natürlich schon möglichst dem „Richtigen“ die Ehre zuweisen:-) Schön, dass Dir die von mir ausgewählten schönen Gedanken gefallen, liebe Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s