Business-Frühstück

Seit ein paar Wochen bin ich in der Xing-Gruppe „Kontaktnetzwerk Düsseldorf“ Mitglied. Als Neu-Düsseldorferin und selbständiger Coach und Trainer dachte ich, es wäre eine gute Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und ich nahm gleich an einem ersten Business-Frühstück teil. Die Atmosphäre ist locker, da alle beim gleichen Netzwerk sind und wegen neuer Kontakte dort sind, ist es einfach, ins Gespräch zu kommen. Mein erstes Ziel war einfach, meinen Auftritt als Coach und Trainer ein wenig zu „üben“. Und dann mal schauen, wie sowas läuft und was passiert. Ich hatte einen unglaublich lustigen, anregenden und motivierenden Vormittag mit richtig guten Gesprächen.

Und so ging ich auch gestern mit Freude zum Event. Es war komplett anders, ich hatte jedoch wieder anregende Gespräche mit Menschen aus den unterschiedlichsten Berufssparten (Farb-und Stilberatung, Innenarchitektin, Finanzberater usw. usw.) und bekam auch wertvolle Tipps für weitere Events und Kontakte.

Was „bringen“ mir diese Events? Ich bewege mich in der Businesswelt. Ich führe anregende und interessante Gespräche über die unterschiedlichsten Themen. Ich lerne nette und aufgeschlossene Menschen (aus der Umgebung) kennen. Ich präsentiere mich jedesmal selbstbewusster  und bekomme eine selbstverständliche „Routine“ im Vorstellen meiner Tätigkeit. Ich bin nachher jedesmal sehr motiviert und voll neuer Ideen…und siehe da, ich bekam gestern etwas hin, das ich schon seit ein paar Wochen immer aufschieben musste, weil es irgendwie nicht vorwärts ging. Erfüllt mit der Motivation dieses tollen Treffens, ging es plötzlich wie von allein…

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Düsseldorf, Leben, Meinung, Menschen, Rumphilosophieren, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Business-Frühstück

  1. sunny11178 schreibt:

    Mir geht es da wie dir, liebe Andrea. Ich bin nun seit über 2 Jahren aktiv bei Xing, wir haben hier in Regensburg einen wunderbaren „Xing Regensburg Stammtisch“, und ich habe übers Netzwerken schon viele interessante Kontakte und berufliche Möglichkeiten gefunden. Mach weiter so und viel Spaß und Erfolg damit!
    Alles Liebe,
    Sunny

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Sunny, schön das Du hier warst. Und danke für Deine lieben Wünsche. Und ja, ich werde weiter Netzwerk-Events besuchen, das ist immer sehr bereichernd. Liebe Grüsse Andrea

  2. Elisabeth schreibt:

    Liebste Andrea,

    oh ja, das ist sehr wertvoll!
    Ich gehe in Wien allerdings lieber zu Events der Wirtschaftskammer, weil sich da jedesmal Spannendes ergibt 🙂 …und wenn es „nur“ Inspirationen sind. Da bewegt mich seit einiger Zeit schon etwas sehr, und das kommt nun immer mehr in Bewegung…

    Ich wünsche dir noch viele schöne Events ~ so wie du schreibst, eine wunderbare Gelegenheit, zu übern 🙂

    Allerliebste Herzensgrüße, Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, mir wurden auch schon die Wirtschaftsjunioren empfohlen (nettes Kompliment, by the way):-) Ich bin einfach so motiviert und voll guter Ideen, wenn ich bei so einem Event war und gute Gespräche hatte, das ist SEHR viel wert… Auch Dir weiterhin viel Freude und Erfolg, von Herzen Andrea

  3. Emily schreibt:

    Das hört sich gut an und ich freue mich sehr über deinen Erfolg liebe Andrea! Und die wünsche ich dir auch weiterhin. Es geht immer weiter, Schritt für Schritt 🙂

    Frühlingshafte Grüße an dich, Emily

    • andrea2110 schreibt:

      Ja, liebe Emily, danke Dir. Schritt für Schritt und alles gehört dazu und bringt mich weiter, persönlich UND beruflich, das ist wirklich schön zu erleben… Sonnige Grüsse zu Dir Andrea

  4. Babsi schreibt:

    liebste andrea

    danke für diesen schönen bericht, wenn ich mal wirklich mit festen beinen im berufsleben stehe, dann hab ich schon nette anregungen durch dich bekommen. ich nutzé xing im mom weniger aber werde auf jedenfall drin bleiben und beizeiten mir wieder meine netzwerke knüpfen
    ich finde deine berichte sehr sehr spannend.
    alles liebe für dich von babsi

  5. werner schreibt:

    Ja, das ist schon richtig, sich immer wieder mit anderen auszutauschen auch über berufliche Dinge.
    Das habe ich in der Zeit meiner beruflichen Tätigleit manchmal genossen und manchmal richtig vermisst. Es gab halt Phasen in denen das intensiver möglich war und Zeiten, in denen das gefehlt hat.
    Besonders wichtig war es mir, mit anderen zusammen immer wieder auf die eigenen Ideen und Aktionen zu schauen als ich vor ca 15 Jahren wegen betrieblicher Umstrukturierungen einen neuen Aufgabenbereich bekam. Da ermöglichte der Arbeitgeber eine (weitestgehend selbst organisierte) „kollegiale Praxisbegleitung“ bei der wir zu fünft an dieser5 neuen Situationarbeiteten und uns gegenseitig eine wirklich gute Hilfe waren.
    Oder in den 70erJahren die gemeinsame Arbeit, bei der Entwicklung neuer Projekte mit Kollegen aus ganz Rheinland-Pfalz. Da lernte ich eine ganze Menge, was Teamarbeit angeht. Denn im Studium war das damals einfach nicht auf dem Plan gewesen.
    Heute weiß ich, dass fruchtbare Arbeit eigentlcih nur möglichist, wennman die Dinge gemeinsam mit anderen angeht und sich gegenseitig immer wieder auch korrigiert und befruchtet.
    Schön dass du ein Netz gefunden hast, das dich trägt und in dem du dich wohlfühlst.

    Weiter so!

    Gruß

    werner

  6. andrea2110 schreibt:

    Lieber Werner, danke für den Ausflug in Dein Berufs-Leben; „kollegiale Praxisbegleitung“ hört sich nach einem sehr bereichernden und hilfreichen Konzept an… ich bin Deiner Meinung, dass Austausch und Synergien sehr wichtig sind; im privaten und im beruflichen Leben. Ich habe zum Glück nicht nur dieses Netzwerk, sondern ich webe auch an anderen Stellen noch an meinem Netz:-) Liebe Grüsse Andrea

    • werner schreibt:

      Klar, EIN Netz ist heutzutage nicht genug. Bei den vielen Anregungen, die man einfangen kann, brauchts schon verschiedene Netze.
      Engmaschige und weitmaschige, je nach dem welche Fische man fangenwill
      🙂
      Hauuptsache sie sind gut geknüpft und reißen nicht zu schnell.
      Und doch manchmal kommts auch vor, dass Netze ausgedient haben und erneuert werden müssen. (so wie du ja auch einen blog beendet hast um einen neuen anzufangen.)

      http://flic.kr/p/4DVppR

      Werner

      • andrea2110 schreibt:

        Lieber Werner, ich hatte schon als Jugendliche verschiedene „Netze“, sprich Bekannten-und Freundeskreise… von der Schule, vom Tennis usw. Ich mochte und mag es nicht, nur in einer „Clique“ zu sein, denn da kann es nach einer Zeit passieren, dass man sich zu sehr anpassen muss oder so eine gewissen Gleichheit entsteht, die der Individualität entgegensteht… Guter Hinweis auf meinen neuen Blog, um Neues zu beginnen, ja genauso war’s und so ist es auch mit Bekanntschaften und Freundschaften manchmal… Liebe Grüsse Andrea

        • werner schreibt:

          Ja, MANCHMAL ists so mit Freundschaften und Bekanntschaften. Zum Glück nur manchmal. Und zum Glück gibt es auch alte Bekanntschaften / Freundschaften (die Abgrenznung ist ja eh schwierig) die jahrelang „verschüttet sind und dann plötzlich doch wieder auftauchen und dabei wieder richtig gut sein können.

          (un-)bekanntschaftliche Grüße

          Werner

          • andrea2110 schreibt:

            Lieber Werner, natürlich ist es nicht IMMER so, aber die Qualität von Freundschaften verändert sich mit uns… umso schöner, wenn man so „ganz alte „Freunde ein Leben lang begleiten darf und begleitet wird… Und diese „wieder-aufgetaucht-Freundschaften“, die kenn ich auch, durch die grosse Ortsveränderung habe ich da sehr schöne Erlebnisse gehabt… Ganz liebe Grüsse zu Dir, Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s