Schöne Gedanken – Freude und Glück

Freude ist unsäglich mehr, als Glück.
Glück bricht über die Menschen herein, Glück ist Schicksal.
Freude ist einfach eine gute Jahreszeit über dem Herzen;
Freude ist das Äußerste, was die Menschen in ihrer Macht haben.
 
Rainer-Maria Rilke

Da muss ich erstmal drüber nachdenken… Glück bricht  über die Menschen herein? Da hab ich doch gelernt, ich bin meines Glückes Schmied und hier soll Glück Schicksal sein?  Vielleicht ist das, was ich als „Glück“ bezeichne  und was ich meiner Meinung nach selbst beeinflussen kann, ja doch „nur“ tief empfundende Freude? Oder ist es einfach eine Frage der Definition?

Freude mit einer „guten Jahreszeit über dem Herzen“ zu beschreiben, das finde ich wunderschön. Vielleicht finde ich über die Freude zu meinem Glück?

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Gefühle, Leben, Lieben, Meinung, Menschen, Rumphilosophieren, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Schöne Gedanken – Freude und Glück

  1. Babsi schreibt:

    liebste andrea

    am besten gefällt mir hier der satz
    Freude ist einfach eine gute Jahreszeit über dem Herzen;
    wsenn ich freude empfinde ist es wie alle jahreszeiten auf einmal in mir vereint. es regnet blüten, es duftet und strahlt überall und wärmt dich auch an kalten tagen

    glück..hmmm…für mich ist glück auch etwas, was ich mir mache und gestalte..dieses glück empfindend begebe ich mich auf wegen, die für mich irgendwiue vorbestimmt sind.
    glück und schicksal kann ich verbinden. trotz einschränkungen ung gewissen verzichtens in m,einem leben (schicksal) kann ich doch auch das glück in und um mich herum finden.

    ich hoffe, das war nun nichzt zu verwirrend*lach*

    allerliebste glücksgrüße von babsi

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Babsi, das ist auch mein Lieblingssatz und vielleicht habe ich nur wegen dieses einen Satzes dieses Zitat auch überhaupt gepostet:-) Danke Dir für Deine schönen und gar nicht verwirrenden Gedanken… wer sagt, dass Rilke recht haben muss, wer sagt, dass ER die einzige Wahrheit hat?:-) Für mich geht der Weg zum Glück über die Freude, die Freude an vielen grossen und kleinen wunderbaren „Dingen“ in meinem Leben… Freudige Glücksgrüsse zu Dir Andrea

  2. Elisabeth schreibt:

    Liebste Andrea,

    Freude IST… *lächel* Glück IST… wenn wir bereit sind und es sehen und wahrnehmen wollen…
    Ich bin gerade im Glück und voll Freude und ganz aus dem Häuschen, weil meine erste Gedichtsammlung online ist!!! *strahl*
    http://www.ornauer.at/lebensfreude-blog/2011/03/10/liebesgedichte-online/

    Allerliebste Herzensgrüße zu dir, Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, Du hast recht und Liebe IST…:-) Ich FREU mich für Dich, das mit Deinem Gedichtband ist ja grossartig!! Da werd ich mal bei Dir vorbeischauen… Allerliebste Glücksgrüsse Andrea

  3. Emily schreibt:

    Ich kann mich der lieben Babsi & Elisabeth nur anschließen! Auch ich empfinde Freude als Glück. Wie oft sind Menschen auf der Suche nach dem großen Glück?! Dabei finden wir es doch in unseren Herzen. Wenn wir es dort finden, erfüllt es uns im Ganzen.

    Alles Liebe, Emily

  4. WellnessDame schreibt:

    Und ich muss mich jetzt der lieben Emily anschließen. Ich glaube, schöner kann man es gar nicht mehr ausdrücken…! 🙂
    Alles Liebe und dankeschön für diese schönen Gedanken!
    Martina

  5. BeaNeu schreibt:

    Liebe Andrea!
    Ich meine, dass es immer eine Sache der Definition ist.
    Oft drückne wir es unterschiedlich aus, meinen aber im Grunde das Selbe.
    Wenn ich Freude empfinde, dann fühle ich mich glücklich.
    Liebe Grüße von:
    Beate

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Beate, ja ich glaube auch, dass jeder Mensch unter den Begriffen etwas anderes versteht… wenn ich Freude empfinde, fühle ich mich auch glücklich… Liebe Sonnengrüsse zu Dir, Andrea

  6. werner schreibt:

    Freude…. Glück…. das muss wohl beides mit einander zusammenhängen.
    Ich freue mich darüber, dass ich das Glück hatte, diesen blog zu finden.
    und vielleicht kann ich mit meiner Freude auch wieder andere beglücken?
    Es kommt halt immer, wie auch schon andere vor mir schrieben auf die Sichtweise an und vor allem auf die jeweils eigene Definition der Begriffe.
    Das „schicksalhafte“ Glück (oder Unglück) ist eben etwas anderes als das Glück oder Pech, das ich mir selbst zurecht schmiede.
    Für den einen ist es Glück, wenn er für andere da sein kann – für den anderen, wenn er genug Menschen um sich hat, die für ihn da sind.

    Mal sehn, vielleicth fallen mir da noch ein paar Gedanken da zu ein, wennich anfange gründlicher drüber nachzudenken,
    Für heute mag das genügen.

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Werner und ich freu mich jetzt SEHR, dass Du es als Glück bezeichnest, meinen Blog gefunden zu haben *strahl*… Danke Dir für Deine Gedanken zum Thema Glück; ja das denke ich auch, dass es für jeden Menschen etwas anderes bedeutet… Liebe Grüsse Andrea

  7. Tina schreibt:

    Danke für diesen schönen Beitrag! Ich finde es toll, wenn man im Internet so positive Dinge findet, es muss nicht immer alles so negativ behaftet sein. Deine Zeilen haben mir Freude bereitet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s