Tolle Ausstellung – Zeitgeist und Glamour

Am Samstag waren wir in der Fotoausstellung „Zeitgeist und Glamour“ im NRW-Forum. Eine Ausstellung, die sich wirklich lohnt…

Ich zitiere von der offiziellen Startseite:

Die Ausstellung bietet ein Kaleidoskop von Lebensformen der 60er und 70er Jahre, das sich konzentriert auf die „Szenen“ der Metropolen der westlichen Welt. Sie führt in die Zentren des Jetset, die Côte d’Azur und St. Moritz, nach Paris, London, Rom, New York. Heute kennt man viele der Protagonisten, damals waren es junge Playboys, Kreative, Visionäre – so sieht man Gunther Sachs, Brigitte Bardot, Andy Warhol, aber auch Truman Capote oder den jungen Karl Lagerfeld. Heute kennt man auch die inzwischen großen Fotografen, die damals ihren Ruf begründeten: Richard Avedon, David Bailey, William Klein, Jeanloup Sieff oder Francesco Scavullo, Robert Mapplethorpe, Lord Snowdon oder Andy Warhol. Und natürlich die großen Paparazzi wie Ron Galella oder Edward Quinn – eine Gradwanderung zwischen musealer Fotografie und Pressefotografie.

Zusammengetragen wurden die Fotografien in der Nicola Erni Collection, Switzerland von der Schweizer Sammlerin Nicola Erni und kuratiert von Ira Stehmann. Gezeigt werden 400 der faszinierendsten Aufnahmen, die noch nie öffentlich ausgestellt wurden. Eine Zeitreise in die auftregenden “Swinging Years” des 20. Jahrhunderts.

Die Verbindung von Pop Art und Popmusik, von kultureller Rebellion und Rockmusik, von Sexualität und Wohlstand, von Normverletzung und Marketing bestimmte jene Dekaden, konstatiert der Popkultur-Theoretiker Thomas Hecken. Die Grenzen zwischen Hochkultur und Pop, zwischen Design und autonomer Kunst, zwischen Nonkonformismus und Fun wurden erfolgreich und spektakulär übertreten und durch die sich neu aufstellenden Massenmedien in alle Welt verbreitet. Mode, Film, Architektur bilden eine neue Ästhetik der Zukunft aus, der Jet wird zum Symbol einer neuen Zeit, und bringt neue Orte auf die Landkarte des Tourismus, Airports sind die neuen Icons. Die Werbung trägt den „Duft der großen weiten Welt“ selbst in die entlegendste Ortschaft.

Von der Ausstellung gelesen habe ich übrigens bei „Visit Düsseldorf“ auf Facebook und über die App haben wir uns den Audioguide runtergeladen (auf jeden Fall empfehlenswert!), dort wurden anhand von 19 Bildern Zeitzeugen und Insider interviewt (Gunter Sachs erzählt z.B. von seinem Heiratsantrag für Brigitte Bardot) und somit viele Hintergründe erklärt und diese Zeit auf wunderbare Weise wieder hochgeholt… Für mich waren die Fotos in St. Moritz natürlich ganz besonders interesssant, weil ich die Schauplätze und auch einige der fotografierten Celebrities kannte. Was mich wirklich fasziniert hat, ist der Stil, den sie damals hatten… Und natürlich das Wiedersehen mit vielen alten bekannten wunderbaren charismatischen Schauspielern wie David Niven, Yves Montand, Jean Paul Belmondo, Marcello Mastroianni und nicht zu vergessen die Damen Brigitte Bardot, Sophia Loren, Romy Schneider usw. usw.

Mein Lieblingsfoto ist dieses (ich hoffe, es ist ok, dass ich es hier veröffntliche, ich verlinke ja auch den ganzen Artikel)

Bildquelle

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Düsseldorf, Leben, Meinung, Menschen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Tolle Ausstellung – Zeitgeist und Glamour

  1. werner schreibt:

    Danke, Andrea, für diesen Hinweis.
    Das scheint wirklich eine interessante Ausstellung zu sein. Ob ich Gelegenheit haben werde, sie mal anzuschauen ist allerdings fraglich. Düsseldorf ist nichtt grade „vor der Haustüre“. Und wenn ich mal in der Nähe bin ist die Zeit meist knapp.

    Zur Frage, ob es ok ist dein Lieblingsfoto hier zu zeigen:
    Frag Theomix. Der ist in Copyright-Fragen recht gut intformiert.

    Werner

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Werner, ja sie ist wirklich interessant und sie spricht wirklich ein breites Publikum an… Ich weiss gar nicht, wo Du wohnst, aber falls es Dich mal ins Rheinland verschlägt, dann schau dort vorbei, es lohnt sich… Da ich so lieb IM Artikel gefragt habe und auch verlinkt, nehme ich an, dass es ok ist, hier ein wenig Werbung zu machen:-) Liebe Grüsse Andrea

      • werner schreibt:

        „…falls es Dich mal ins Rheinland verschlägt,…“
        So selten bin ich gar nicht im „Rheinland“ 🙂
        Aber wie gesagt, dann ist die Zeit halt immer recht knapp.

        Wenn da alle kämen, die nun schon gesagt haben, dass es sie interessieren würde, was gäb das für ein Blogger- und Kommentatorentreffen….

        gruß ins Rheinland

        Werner

        • andrea2110 schreibt:

          … und nun weiss ich noch immer nicht, in welcher Gegend Du wohnst:-) Aber das ist schon ok… So ein Bloggertreffen wäre echt der Hammer; bei Ulf gab es mal einen Beitrag, was wir machen würden, wenn wir im Lotto gewinnen würden- einer meiner Wünsche war eben so ein Treffen mit allen, die ich so aus den Blogs kenne und schätze… Aber noch hab ich nicht im Lotto gewonnen…:-) Liebe Grüsse Andrea

  2. sweetkoffie schreibt:

    Andrea, danke für den guten Hinweis! Diese ausstellung würde mich auch interessieren. Vielleicht ist es ein Tipp fürs Wochenende.
    Grüßle!

  3. Elisabeth schreibt:

    Oh, diese Ausstellung würde mich auch sehr gut gefallen, liebste Andrea!

    Vor allem wegen der Schauspieler aus all den alten Filmen, die ich so mag 🙂 aber auch wegen der Gegenden, die sich im Laufe der Zeit so sehr verändern und damals noch so gut wie unberührt waren…

    Hm, schade, dass ich so bald nicht nach Düsseldorf komme – aber in Gedanken bin ich da! 🙂

    Allerliebste Herzensgrüße zu dir, Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, ja das glaube ich auch, dass DIR das gefallen würde mit Deiner Leidenschaft für alte Filme… Die Fotos von den Schauspielern haben mich auch am meisten fasziniert… Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  4. Alex schreibt:

    Salü Andrea,

    die Wahl des Brigitte Bardot Fotos ist absolut perfekt. Das wiederspielgelt für mich genau den Zeitgeist der 60-iger, welche mir persönlich besser gefallen als die 70-iger.

    Schade ist NWR-Forum so weit weg…

    Gruss aus Zürich
    Alex

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Alex, danke – ja für mich ist das Bild auch die perfekte Wahl, es hängt dort nochmal als RIESENposter aufgezogen, einfach faszinierend… Und dann die Fotos vom Cresta-Run und von den wilden Party’s in der Chesa Veglia, all die Namen von Kunden bzw. den älteren Generationen von heutigen Kunden… Das hat auch ein wenig Wehmut heraufbeschworen… Von den Fotos der feschen Schauspieler wurde ich wieder „getröstet“:-) Liebe Grüsse zu Dir, Andrea

  5. buchstabenwiese schreibt:

    Liebe Andrea,

    das hat jetzt zwar nichts mit dem Beitrag zu tun, aber das möchte ich trotzdem noch loswerden:

    Ich wünsche dir viel Glück und viel Erfolg für deine Selbständigkeit. Und dass du nie die Freude dabei verlierst. 🙂

    Alles Liebe,
    Martina

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Martina, ich danke Dir herzlich für Deine lieben Wünsche und… zur Zeit macht es gerade SEHR VIEL FREUDE…:-) Alles Liebe und vor allem viel FREUDE wünsche ich Dir, Andrea

  6. mayarosa schreibt:

    Liebe Andrea,
    danke für den Tipp. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es ja mal wieder in die verbotene Stadt – interessieren würde es mich schon. 😉

  7. WellnessDame schreibt:

    Was für ein toller Tipp! Ich sollte auch bald mal wieder eine Ausstellung besuchen, ist wirklich schon viel zu lange her, seit ich das letzt Mal kulturell unterwegs war. 😀
    Viele liebe Grüße, Martina

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Martina, ich bin kein Kultur-Freak, aber ab und zu geh ich gern in Ausstellungen und schau mir mal was an in einem Museum… Und das geniess ich hier in Düsseldorf sehr, das Angebot ist wirklich sehr gross… Und es gibt mal wieder neuen Input, andere Blickwinkel und ein Stück Kreativität… Herzliche Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s