Schöne Gedanken – Die Sonne und die Wiese

Die Sonne und die Wiese –
eine Fabel aus Hansens Haus
vom Springen

Eine Sonne hatte mal keine Lust,
am Himmel zu stehen.
Da sprang sie in eine Wiese
und liess sich gehen.

Peter T. Schulz, „Der Esel“

Bildquelle

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende und das Ihr Zeit habt, einfach mal nichts zu tun oder genau DAS zu tun, wozu Ihr LUST habt…

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Buchtipps, Gefühle, Humor, Leben, Lieben, Rumphilosophieren, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

30 Antworten zu Schöne Gedanken – Die Sonne und die Wiese

  1. Emily schreibt:

    HERRLICH!! Und genau das werde ich auch tun und ich freue mich schon darauf! Dein Bild nehme ich in Gedanken mit!

    Alles Liebe und ein schönes Wochenende dir,

    Emily

    • andrea2110 schreibt:

      Huch, DU bist ja schnell, liebe Emily:-) Wenn einen die Sonne sooo anstrahlt, dann kann es einem doch nur gutgehen, oder?:-) Und wenn sich sogar die Sonne mal ne Auszeit nimmt, dann dürfen wir das doch erst recht:-) Geniess es, liebe Grüsse Andrea

      • Emily schreibt:

        Manchmal bin ich schnell. Wenn es die Zeit zuläßt 😉

        Einen schönen Samstag dir, Emily

        • andrea2110 schreibt:

          Liebe Emily, ich bin oft entweder ganz schnell oder vergesse es komplett wieder…:-) So geht es mir bei SMS beantworten, Mail beantworten und manchmal auch bei Beiträge-kommentieren:-) Ich finde es lustig, manchmal die erste zu sein, die kommentiert, weil ich just in dem Moment den Blog aufgerufen habe, in dem der Beitrag veröffentlicht wurde…:-) Dir auch noch einen schönen Rest-Sonntag, liebe Grüsse Andrea

  2. werner schreibt:

    Danke auf diese Vorausschau auf den Sommer, den Christian Morgenstern so beschrieben hat:

    Der Hügel

    Wie wundersam ist doch ein Hügel,
    der sich ans Herz der Sonne legt,
    indes des Winds gehalt’ner Flügel
    des Gipfels Gräser leicht bewegt.

    Mit bunten Faltertanz durchwebt sich,
    von wilden Bienen singt die Luft
    und aus der warmen Erde hebt sich
    ein süßer hingeb’ner Duft.

    —-

    oder ein anderer erlebte manchen Sommertag so:

    Ein wenig schläfrig
    lieg ich da und döse vor mich hin
    Traumfetzen schwirren um mich her
    berühren mich
    und fliegen weiter –
    ein heißer Sommertag

    w.b. August 09

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Werner, beide Gedichte wunderschön, vielen lieben Dank… Das Wetter ist so frühlingshaft und die Vögel zwitschern so lustig vor sich hin, es ist morgens früher hell und abends später dunkel, mir ist so Frühling:-) Liebe Grüsse Andrea

  3. Babsi schreibt:

    liebste andrea
    nun hab ich eendlich den schuldigen gefunden. du hast die sonne verschleppt *lächel*
    danke für dein schönes gedicht.
    ich lasse mich auch grade gehn..wenn auch nicht in einer wiese, dafür mit musik. da strahlt gleich auch die innere 🙂
    strahlende grüße zu dir und ein schönes wochenende
    babsi

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Babsi, das hat sie selber entschieden- ehrlich! 🙂 Ich hab die Woche viel „hingekriegt“ und da hatte ich auch das Gefühl, ich dürfte mal – mindestens einen Tag- so wie die Sonne, mal meinen Job Job sein lassen… und wir hatten auch einen ganz besonderen Tag mit Frühstücken GEHEN und dabei Zeitung (vor)lesen und Museum am Nachmittag und Kuchen essen und am Abend einen herrlichen alten Schinken auf DVD schauen:-) Das war noch besser als in der Wiese zu liegen:-) Allerliebste Sonntagsgrüsse Andrea

  4. Himmelhoch schreibt:

    Ich fürchte, hier wird es keine Sonne geben, die in der Wiese rumspringen kann, denn die Wiesen ähneln alle Schwimmlandschaften. – Aber es kann ja nur besser werden, das wünsche ich dir auf jeden Fall.
    LG von Clara

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Clara, oh dann würde die Sonne bei Euch einfach schwimmen gehen:-) Hier ist das Wetter VIEL besser als angesagt, die Sonne kommt immer wieder durch und es regnet fast überhaupt nicht, echt schön… Sonnige liebe Grüsse Andrea

  5. Elisabeth schreibt:

    Gute Idee, liebste Andrea! 🙂

    Und dabei wurde sie größer und größer… und strahlte bis in den hintersten Winkel der Herzen…

    Fröhliche Sonnengrüße von Herzen, Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, und weil sie sich so ausruhen durfte und grösser und strahlender wurde, machte sie am Montag wieder so richtig gern ihren Job und konnte den Menschen noch viel mehr Wärme und Freude geben als vorher… 🙂 Sonnige Grüsse zu Dir, herzlichst Andrea

  6. sweetkoffie schreibt:

    Welch niedliche Geschichte 🙂
    Diese Woche durfte ich ein paar Sonnenstrahlen tanken, das hat soooooo gut getan und jezt werde ich die Tage, bis es wieder wärmer wird, auch noch irgendwie überstehen…. jetzt hab ich Sonne im Herzen!
    Schönes Wochenende
    Sweetkoffie

    Cäsar Flaischlen (1864-1920)

    Hab Sonne im Herzen…

    Hab Sonne im Herzen,
    ob’s stürmt oder schneit,
    ob der Himmel voll Wolken,
    die Erde voll Streit …
    hab Sonne im Herzen,
    dann komme was mag:
    das leuchtet voll Licht dir
    den dunkelsten Tag!

    Hab ein Lied auf den Lippen
    mit fröhlichem Klang,
    und macht auch des Alltags
    Gedränge dich bang …
    hab ein Lied auf den Lippen,
    dann komme was mag:
    das hilft dir verwinden
    den einsamsten Tag!

    Hab ein Wort auch für andre
    in Sorg und in Pein
    und sag, was dich selber
    so frohgemut lässt sein:
    Hab ein Lied auf den Lippen,
    verlier nie den Mut,
    hab Sonne im Herzen,
    und alles wird gut!

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Sweetkoffie, auch wenn ich es SEHR mag, wenn die Sonne scheint- Du hast recht, die wirkliche Sonne tragen wir im Herzen und da kann sie IMMER scheinen, wenn wir es zu-lassen… Danke für das Gedicht (Lied), und für Dich heute ein paar ganz besonders strahlende, tröstende und wärmende Sonnenstrahlen, alles Liebe, Andrea

  7. sonne wälzt sich faul in der wiese rum. sei ihr auch mal gegönnt! nur kann die sonne sich ja nicht wirklich sonnen, leider.

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe(r) „Unerkannt Gutes tun“, vielleicht hat die Sonne ja soviel „vorgestrahlt“, dass sie sich einen Tag auch mal selber drin sonnen kann… ICH würde es ihr von Herzen gönnen… 🙂 Liebe Grüsse Andrea

  8. WellnessDame schreibt:

    Perfekt!!! 😀
    Genau das möchte ich auch tun!
    Ich wünsche dir ebenso ein wundervolles Wochenende!
    Alles Liebe, Martina

    • andrea2110 schreibt:

      Das hast Du Dir bestimmt auch mehr als verdient, liebe Martina, viel Spass dabei… Alles Liebe auch für Dich und mein Wochenende ist bis jetzt schon ganz GROSSARTIG… Andrea

  9. fudelchen schreibt:

    Herrlich und das schöne Bild dazu, einfach nur schön.
    Wir hatten gestern und heute Sonne, ich fand es toll.
    Auch dir ein schönes Wochenende und herzliche Grüße

    Marianne ♥

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Marianne, diese Bild ist im Buch auch tatsächlich beim Text, ich hab mich gefreut, dass ich das so gefunden habe… Wir hatten auch Sonne, und auch heute hatten wir immer wieder mal Sonne, das ist sooo schön und ich freu mich SO auf den Frühling… die Luft riecht jetzt schon ganz anders… Herzliche Grüsse zu Dir zurück und noch einen schönen Sonntag, Andrea

  10. Bonafilia schreibt:

    …die Sonne hat es gut, schließlich bescheint sie sich selbst und somit ist es immer hell bei ihr, auch auf der Wiese liegend.
    Ich wünsch mir für morgen Sonne rund um die Dhünntalsperre im Bergischen Land bitte ab 10:00 bis ca 13:00
    LG Bonafilia

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Bonafilia, so seh ich das auch… und ich gönne es der Sonne auch, die macht wirklich Ihren Job ganz toll… Dein Wunsch nach trockenem Wetter ist bestimmt in Erfüllung gegangen, hier ist es auf jeden Fall sehr schön heute… Liebe Grüsse Andrea

  11. lebenist schreibt:

    Sehr schön, liebe Andrea 🙂
    Ich bin heute morgen total irritiert von dem strahlenden Sonnenschein – offenbar lässt sie sich doch nicht gehen?
    Hab einen schönen Sonntag, Dori

  12. Hase schreibt:

    Liebste Andrea,
    das gefällt mir so gut , vielen Dank. Habe gerade die Tage das Buch „Liebe ist Energie“ von P.T. Schulz ausgekramt, da steht das auch drin und noch viele schöne Verse ….ich finde sie wunderschön
    ganz herzliche Grüße
    mit Sonnenschein im Herzen
    Erika 🙂

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Erika, ja ich habe auch mein Buch von ihm durchgestöbert und ich habe viele „leichte“ schöne Verse gefunden… mit tollen Bildern… Sonnige Herzensgrüsse Andrea

  13. minibares schreibt:

    Grins, die Sonne lässt sich gehen, herrlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s