Kokowääh

Zum Inhalt:
 
„Drehbuchautor Henry (Til Schweiger) hangelt sich von einer glücklosen Liebschaft zur Nächsten und beruflich kommt er auch auf keinen grünen Zweig. Wie aus heiterem Himmel erhält er ein sensationelles Angebot: er soll als Co-Autor an einer Bestsellerverfilmung arbeiten – zusammen mit der Autorin, seiner Ex-Freundin und großen Liebe Katharina (Jasmin Gerat). Während Henry auf seine große zweite Chance hofft, taucht plötzlich die 8-jährige Magdalena (Emma Tiger Schweiger) vor seiner Wohnungstür auf und stellt sein Leben auf den Kopf. Sie soll seine Tochter aus einem vergessenen One-Night-Stand sein und Henry soll sich erst mal – solange die Kindsmutter Charlotte (Meret Becker) in den USA eine Gerichtsverhandlung hat – um Magdalena kümmern. Henry ist genauso wie Tristan (Samuel Finzi), der sich bisher für den Vater der Kleinen hielt, mit der neuen Situation überfordert.
 
Von jetzt auf gleich Vater werden ist nicht leicht. Erst recht, wenn man nebenher das Buch seines Lebens schreiben und die große Liebe zurückgewinnen muss…“ Quelle und Fotos vom Film
 
und hier gehts zum Trailer.
 
Wir hatten sehr viel Spass im Film, gross und klein hat sich bestens unterhalten und das ist für mich das, was ich von diesem Film erwartet habe… Die Geschichte von Emma Schweiger, die mit ihrem Vater Filme dreht, führte allerdings dazu, dass wir jetzt „Castings für Kinder“ gugeln mussten, ich hoffe, es ist nur eine Laune… 🙂
 
Und man kann den Titel so herrlich langziehen, Kokowäääääähhhh…:-) Hier mein Lieblingssong aus dem Soundtrack:
 
 
 
 
 
Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Filmtipps, Humor, Kindermund, Leben, Lieben, Menschen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Kokowääh

  1. lebenist schreibt:

    Liebste Andrea,
    das ist sowieso zur Zeit einer meiner Lieblingssongs – und wird in „meinem“ Radiosender rauf und runter gespielt.
    Danke für den Film-Tipp – ich mag Til Schweiger und seine neuen Filme.
    AllerSONNigste Grüße – der Himmel kann in Spanien auch nicht blauer sein 😉
    Dori

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Dori, ich hab gestern auch immer auf „Repeat“ gedrückt:-) Ich mag Til Schweiger auch sehr gern, er spielt zwar immer so einen Typ, aber das schau ich ab und zu mal ganz gern und seine Tochter ist entzückend… Der Film ist für mich Unterhaltung pur… Allerliebste Herzensgrüsse, ich hoffe, es geht Dir besser, Andrea

  2. Babsi schreibt:

    liebste andrea
    inzwischen hab ich schon mehrere berichte und auch schon den trailer x-mal im tv gesehen und glaube auch, dass dieser film sehr lustig ist. till schweiger ist ein guter schauspieler. kennst du den film „big daddy“ mit adam sandler?ein bisschen ähnlich kommt mir das nun vor.
    danke auch für das scbhöne lied. ich kannte es noch nicht. höre aber auch nicht sooft radio.
    fröhliche grüße von babsi

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Babis, nein den kenn ich nicht… Das Lied gefällt mir soooo gut, der Film ist wirklich tolle Unterhaltung und man kommt GUT gelaunt aus dem Kino…:.-) Fröhliche Grüsse zu Dir, Andrea

  3. theomix schreibt:

    Liebe Andrea,
    die Musik ist schön, Til Schweiger hat meist einen guten Griff für so etwas. Die Beschreibung der Geschichte macht mir deutlich, wie mal wieder der Humor die Eisspitze der Tragik ist. Juristischer und biologischer Vater: zwei verschiedene Männer – so etwas gibt es ja wirklich, und die Umstände das zu erfahren sind manchmal traurig.
    Liebe Grüße, Jörg

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Jörg, ich habe ein Interview mit Til Schweiger gelesen, in dem er fast denselben Satz sagt wie Du; der Humor ist die Eisspitze der Tragik, bringt ein brisantes Thema auf gute Weise dem Publikum nah… wenn es auch nur „gestreift“ wird… Es scheint ja viele viele Fälle zu geben, die entweder nie oder nur in Extremfällen aufgedeckt werden… Liebe Grüsse Andrea

  4. Kronprinz schreibt:

    Liebe Andrea,
    ich fand den Film auch richtig gut, genau die richtige Mischung aus Witz, Humor und „ernsterem“ Hintergrund mit einer schönen „Entwicklung“ der einzelnen Charaktere. Als Vater von 2 Töchtern war ich natürlich „besonders dabei“ 🙂 und bin froh dass wir zuhause keinen Gasherd haben, dass die beiden in Ruhe Spiegeleier machen können…
    Schreib mal, was das Casting für Kinder ergeben hat…;-))
    Liebe Grüsse, Kronprinz

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Kronprinz, schön dass der Film auch Männern gefällt:-) Und ein Gasherd kann tatsächlich die Unruhe von Eltern steigern, vor allem wenn die Kinder so langsam anfangen, mal selber zu kochen:-) Das mit dem Casting ist wohl ein bisschen im Sande verlaufen, nachdem die eine Werbeaufnahmen machen und die andere in einem Film mitspielen wollte… Ich werde berichten, wenn es was Neues gibt:-) Lächelnde Grüsse Andrea

  5. imaic1972 schreibt:

    Liebe Andrea!

    Der Beitrag von Skriptum über meinem ist Spam!

    Bitte lies doch mal in meinem Blog nach:
    http://christianimai.wordpress.com/um-was-geht-es-hier/

    http://christianimai.wordpress.com/faq/

    • Werner schreibt:

      @ imaic1972
      dass der „Beitrag“ von Scriptum in den Müll gehört, ist klar. Ich habe Andrea auch schon per email darauf aufmerksam gemacht, falls sie nicht so oft in ihren blog schaut. Aber offenbar hat sie ihre mail auch noch nicht abgerufen.
      Gut dass es Leute wie dich gibt, die aufmerksam sind!
      Gruß

      Werner

      • andrea2110 schreibt:

        Lieber Werner, alles erledigt, danke Dir auch nochmal für Deine Aufmerksamkeit, ich war unterwegs und hatte keinen Zugang zum Blog. Und jetzt werde ich der Angelegenheit keine weitere Energie und Aufmerksamkeit schenken… Liebe Grüsse Andrea

    • andrea2110 schreibt:

      Hallo Christian, danke für Deine „Aufklärung“, ich hatte das schon auf anderen Blogs gesehen und fand es schrecklich. Seid ich weiss, dass da eine Person dahinter steht und nicht meine Kommentatoren, find ich es lästig, unverschämt und krank, aber ich kann damit umgehen… Viele Grüsse Andrea

  6. Emily schreibt:

    Ich muß den Film auf JEDEN FALL auch noch sehen!! Danke für die Einstimmung liebe Andrea!

    Hab einen schönen Tag & liebe Grüße, Emily

  7. Elisabeth schreibt:

    Liebste Andrea,

    nachdem ich nun den Trailer gesehen habe, ist der Film für mich auch ein MUSS 🙂
    So schön… und Kinder sind wunderbar… *lächel* so viel zu sehen und zu lernen… ich liebe sie…
    Erst vorige Woche habe ich mit dem – mittlerweile – jungen Mann Kontakt aufgenommen, auf den ich aufgepasst habe, seit er 2 Wochen alt war – damals habe ich noch studiert, und vor 9 Jahren haben wir uns aus den Augen verloren… unglaublich schön… wie es war und wie es IST… *lächel*

    Allerliebste Herzensgrüße zu dir, Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, oh das ist aber eine schöne Idee… Du hast sein Leben bestimmt sehr positiv beeinflusst damals… Viel Freude im Film… Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  8. WellnessDame schreibt:

    Jaaaa… das klingt nach einem supernetten Film! Den möchte ich auch unbedingt sehen! Vielen Dank auch für dieses tolle Lied. Einfach nur schön!
    Alles Liebe, Martina

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Martina, ja das ist er, viel Spass dabei… und das Lied gefällt mir so gut, dass ich es gestern in den itunes gekauft und immer wieder angehört habe:-) Liebe Grüsse und noch einen schönen Sonntag, Andrea

  9. Hase schreibt:

    Liebste Andrea,
    danke Dir, ich war gestern in dem Film, er war wunderschön, wenn auch tragisch oft. Ich hab viel an dich gedacht dabei, war lange nicht im Kino und bin nach einem Treffen in Mainz spontan in den Film gegangen.
    herzliche Grüße
    Erika

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Erika, ach wie schön, dass Du an MICH gedacht hast UND Dir der Film gefallen hat! Ich bin in letzter Zeit wieder öfter im Kino gewesen, allerdings waren auch Filme wie „Die Konferenz der Tiere“ und „Rapunzel neu verföhnt“ dabei:-) Letzterer übrigens auch superwitzig, aber doch eine ganz andere Richtung:-) Alles Liebe für Dich, Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s