Schöne Gedanken – Frage Dein Herz

Der Mensch sollte alle seine Werke
zunächst einmal in seinem Herzen erwägen,
bevor er sie ausführt.

Hildegard von Bingen

… und ich bin sicher, dann werden diese Werke nicht nur gelingen, sondern auch richtig gut und durch die Verbindung von Verstand und Herz auch noch „bereichert“…

Von Werner hier zitiert

Bildquelle

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Buchtipps, Gefühle, Lieben, Meinung, Menschen, Rumphilosophieren, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Schöne Gedanken – Frage Dein Herz

  1. theomix schreibt:

    Liebe Andrea,
    stimmt. Meistens halte ich mich daran. meine ich. Aber Irren ist menschlich, und wer kennt sich schon so gut?
    Lieben Gruß, Jörg

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Jörg, ich schaffe es auch nicht immer, klar wer kennt sich schon so gut, aber mir fällt da so ein Satz ein, nach bestem Wissen und Gewissen… Vielleicht hier nach bestem Wissen und Können?:-) Liebe Grüsse Andrea

  2. Bonafilia schreibt:

    Liebe Andrea,
    oh..ja….das ist wahr!
    Liebe Grüße und gutes Gelingen dabei!
    Ich bemühe mich 😕
    Bonafilia

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Bonafilia, danke Dir… auch Dir gutes Gelingen dabei, bei mir gehts jetzt richtig los, wie Du heute hier lesen kannst, es ist SEHR spannend:-)Herzliche Grüsse Andrea

  3. Elisabeth schreibt:

    Liebste Andrea,

    ja, mit dem Herzen erwägen… und auch mit dem Herzen ausführen – wenn ich mit Herz bei der Sache bin, kann es nur gut gehen! 🙂 Meist trauen wir uns (noch) nicht drüber und tun gewisse Dinge bloß, weil sie Geld bringen. Das allein ist es jedoch nicht…

    Alles Gute für dich auf deinem Weg mit Herz, du Liebe!
    Herzlichst, Elisabeth ♥

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, das DU auch so denkst, das habe ICH mir schon gedacht:-) Das verrückte ist, dass mit dem Herzen bei der Sache sein auch oft das Geld bringt, sozusagen als Nebenwirkung:-) Dir auch allles Liebe für Dich, gerade im Moment schicke ich Dir eine Portion Extra-Energie… Allerherzlichste Grüsse Andrea

  4. minibares schreibt:

    Da ist wirklich was dran.
    Das tun wir auch des Öfteren. Vor allem, bei Anschaffungen.
    Mindestens einmal drüber schlafen, wie man so sagt.

    Liebe Grüße

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Bärbel, das ist auch ein Satz, mit dem ich gross geworden bin… Hilft vor allem bei „Dingen“, an denen starke Emotionen hängen… Liebe Grüsse Andrea

      • werner schreibt:

        ja , ja, die Sätze mit denen wir groß geworden (oder klein geblieben) sind.
        Oft stimmts ja, was uns solche Sätze empfehlen, aber doch nicht immer.
        „Lass die Sonne nicht untergehen, ehe du verzeihst.“ (Epheser 4, 26)
        Also nix mit erst mal drüber schlafen!
        🙂

        • andrea2110 schreibt:

          Lieber Werner, interessanter Gedanken in dem Zusammenhang… aber schliesst das eine das andere aus? Ich kann ja VOR dem Schlafengehen mein Herz befragen, ob es nicht besser wäre, zu verzeihen…:-) Schmunzelnde Grüsse Andrea

          • werner schreibt:

            Ok, manchmal wird nicht mehr möglich sein als heute zu entscheiden, was morgen zu tun ist.
            Aber es muss dann auch morgen wirklich getan werden.
            Oft genug bleibts bei der Erkenntnis, dass es besser wäre, zu verzeihen…. und nach dem man drüber geschlafen hat, ists vergessen.

            • andrea2110 schreibt:

              Lieber Werner, meine Zitate hier sind Gedankenanstösse, keine allgemeingültigen Rezepte und wie so oft, entsteht durch das Kommentieren sehr viel Austausch an Meinungen, Ideen und Erfahrungen. Das ändert dann manchmal auch den Blickwinkel auf das Zitat oder fügt zumindest einen neuen Blickwinkel hinzu… das gefällt mir sehr und auch Deine Kommentare tragen ganz viel dazu bei, vielen Dank an dieser Stelle dafür… und – ICH vergesse übrigens nicht so schnell, wenn ich etwas verzeihen möchte (und vielleicht noch nicht kann…). Liebe Grüsse Andrea

  5. Werner schreibt:

    🙂

  6. Hase schreibt:

    Danke, liebste Andrea,
    das sind wirklich wahre weise Wortevon Hildegard von Bingen . Danke Dir und auch werner für das Erinnern ….
    liebe Grüße
    Erika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s