Schöne Gedanken – Ich trage Dein Herz

Die liebe Erika hat mich an dieses wunderbare Gedicht aus dem Film „In den Schuhen meiner Schwester“ erinnert, danke Dir dafür, liebste Erika…

Ich trage dein Herz (E.E. Cummings)

Ich trage Dein Herz bei mir,
ich trage es in meinem Herzen.

Nie bin ich ohne es,
wohin ich auch gehe,
gehst Du, meine Teure,
und was auch nur von mir allein gemacht wird,
ist dein Werk, mein Schatz.

Ich fürchte kein Schicksal,
weil Du mein Schicksal bist,
mein Liebling.
Ich will keine Welt,
weil Du, meine Schöne,
meine Welt bist,
Du bist, was der Mond immer bedeutet hat
und was die Sonne immer singt.

Meine Liebste,
hier ist das tiefste Geheimnis, um das keiner weiß.
Hier ist die Wurzel der Wurzel
und die Knospe der Knospe
und der Himmel des Himmels,
eines Baumes Namens Leben,
der höher wächst als unsere Seele hoffen,
unser Geist verstecken kann.

Das ist das Wunder,
das den Himmel zusammen hält

Ich trage Dein Herz,
Ich trage es in meinem Herzen.

Bildquelle

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Filmtipps, Gefühle, Leben, Lieben, Menschen, Rumphilosophieren, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Schöne Gedanken – Ich trage Dein Herz

  1. Elisabeth schreibt:

    Liebste Andrea,

    immer wieder wunderschöne Zeilen… vor allem, wenn man die Szene kennt… von Schwester zu Schwester… das berührt mich sehr…

    Allerliebste Herzensgrüße zu dir, Elisabeth

  2. Emily schreibt:

    Wundervolle Worte! Ich habe den Film drei Mal gesehen und ich sehe ihn mir gerne noch einmal an. Ja, mit diesen Worten wird eine besondere Nähe gezeichnet.

    Hab noch einen schönen Abend liebe Andrea, Emily

  3. Liebe Andrea,
    diesen Film habe ich auch gesehen und ich schaue ihn mir sicher noch einmal an, dazu bietet sich diese Advents- und Weihnachtszeit an.
    Deine Zeilen treffen sich – m.E. – mit meinen Zeilen, die zum 4. Dezember erscheinen.
    Und – wenn ich dein Herz – vielleicht – nicht tragen darf, dann schicke ich dir einen Kirschbaum-Zweig, der dir Glück bringen mag …
    von Herzen
    Doris

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Doris, zur Adventszeit passt der Film ganz bestimmt sehr gut, es geht schliesslich um Familienbande und die Liebe und darum, dass es nie zu spät ist, sich mit Menschen zu versöhnen, mit Menschen zusammenzufinden und dass es auch wichtig ist, das zu tun… Ich danke Dir für den Kirschbaum-Zweig und sende Dir herzlichste Adventsgrüsse mit dem Duft von selbstgebackenen Plätzchen… Herzlichst Andrea

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Seelenbalsam, VIELEN DANK für die wunderschöne Geschichte, eine wundervolle Idee… ich habe sie noch nicht ganz fertig gelesen, aber ich möchte sie gern ausdrucken und zu Weihnachten oder einem anderen ein wenig feierlichen besinnlichen Moment im Kreise der Familie vorlesen… Alles Liebe für Dich, Andrea

  4. Babsi schreibt:

    liebe liebe andrea
    danke, dass du den film dazugeschrieben hast, sonst hätte ich wieder ewig nachgegrübelt. ich hab ihn endlich gesehn vor ca einem jahr und war sehr berührt.
    eine wunderbare ode an die liebe
    danke dir!!!
    allerliebste samstagsgrüße von babsi

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Babsi, ich kenn das gut, wenn ich nach Filmtiteln und Schauspielernamen suche:-) Eine Freundin von mir, die ist ein wandelndes Lexikon, was das betrifft und die konnte ich (in der Schweiz) immer fragen:-) Jetzt google ich halt ganz viel:-) Allerliebste Adventsgrüsse Andrea

  5. Hase schreibt:

    Liebste Andrea,
    *lach*, danke Dir, jetzt hast Du mich aber überrascht…… den Film habe ich nie gesehen, ich hatte dieses schöne Gedicht bei Michael (weil wir uns lieben) einmal entdeckt ….. Er hatte die Überschrift „Für meine Tochter“, deswegen hatte ich die Idee, es Christina zu schenken beim Abschied…..
    ganz herzlichst grüsst
    Erika

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Erika, Du hast diesen Film nie gesehen???? Oh, dann wird es aber Zeit, er ist wirklich sooo schön und handelt von Familie und Erwachsenwerden, von verstrickten Situationen und deren Auflösung usw. usw. Eine schöne Idee, das Gedicht Deiner Tochter zu schicken, das macht auch ganz viel Sinn… Allerliebste Adventsgrüsse Andrea

  6. gokui schreibt:

    schöne worte hast du da.
    nur mal eine frage, ja ich weiß sie ist recht prakmatisch, aber wie um gottes willen hat man ein herz aus schnee so heile in die hand bekommen ?

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Gokui, schön dass Dir die Worte gefallen und ein Herz aus Schnee bekommt man heile in die Hand, wenn der Schnee schön kalt ist und ein wenig kompakt:-) Liebe Adventsgrüsse Andrea

  7. Dori schreibt:

    Liebste Andrea,

    das ist wunderschön, das habe ich auch irgendwann einmal gepostet, als ich den Film zum ersten Mal sah. Das passt auf jeden Menschen, der einem sehr am Herzen liegt – egal, ob Mann oder Frau, Schwester oder Bruder, Tochter oder Sohn.

    Viele liebe Sonnengrüße
    (ich versuche gerade den Schnee zu ignorieren)
    von Dori 🙂

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Dori, ja das finde ich auch, das passt auf jeden Menschen, der einem am Herzen liegt… Wie erfolgreich bist Du beim Schneeignorieren mittlerweile? 🙂 Allerliebste Wärme-Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s