Addicted to… nein nicht to love, to my mobile:-)

Ich oute mich -wie an anderer Stelle schon einmal- ich bin ein Handy-Freak… es muss nicht immer das Tollste oder gar Teuerste sein, aber es ist mir schon wichtig, welches ich habe… So war ich ein treuer Fan der Firma No-k-i-a und für Klapphandys hab ich ne echte Schwäche:-) Allerdings war ich schon beim letzten Iphone recht neugierig und hab lange überlegt, konnte aber noch widerstehen. Doch nun ist es soweit, ich bin stolze Besitzerin eines nagelneuen Iphones, ein Geburtstagsgeschenk-ist das cool!!!

Und nun bin ich bin ein richtiger App-Fan geworden, es gibt eine App, die warnt einen vor Blitzern, ganz besonders toll, da ich neulich- bevor ich die App hatte- geblitzt worden bin. Das passiert mir jetzt nicht mehr:-)

Und dann kann ich sogar übers Telefon auf meinem Blog lesen, kommentieren und schreiben, Mails abrufen usw. usw. Ich bin total begeistert und probiere und finde immer wieder neue Funktionen, bis alles so funktioniert, wie ich das möchte…:-)

Kennt Ihr schon die Eierkoch-App? Da kann man auf einer Skala auf dem Handy die Grösse des Ei’s messen, den Ort (also die Höhe über Normal Null) erkennt das Phone per GPS und dann stellt man ein, ob das Ei weich, hart oder wie auch immer sein soll, sieht genau wie es imm Inneren vom Ei zu jeder Zeit aussieht und dann piept es zur richtigen Zeit… Braucht man nicht?Vielleicht nicht, aber lustig ist es trotzdem und ausserdem hatte ich noch nie so perfekte Frühstückseier:-)

Dann gibt es natürlich Fernsehprogramm, Lieblingszeitschriften, Telefonverzeichnisse, Englisch-Deutsch-Wörterbücher und Spiele… Cool ist auch „Around me“, da erkennt das Iphone wieder, wo ich bin, und zeigt mir dann in der Nähe Cafe’s, Restaurants, Apotheken, Banken, Kinos usw, mit Telefonnummer und Adresse und ich kann direkt anrufen oder auf Google Maps mir den Weg anzeigen lassen… 

Neulich auf einer Fahrt ins Wochenende konnten wir Staus umfahren, weil ich „Staumobile“ eingeschaltet hatte und Staus von Autobahnen erfuhr, die ausserhalb des Sendegebiet unseres Verkehrssenders  lagen, und als wir ein Auto mit „QLB“ überholten, wusste ich dank einer App, dass der aus Quedlingburg (Sachsen-Anhalt) kam:-)

Ich habe nun – dank kostenloser Apps – immer einen Spiegel  dabei, habe eine Taschenlampe parat, weiss die Aussentemperatur und die Wettervoraussage meiner favorisierten Orte auf der Welt, die Schneehöhe in meinen Lieblingsskiorten, kann schnell auf den aktuellen Wechselkurs von CHF und Euro zugreifen usw. usw.

Ach ja – ganz wichtig ist natürlich die Wasserwaage… da wird das ganze Handy zur Wasserwaage, sieht obercool aus- ich weiss zwar nicht, wann ich die mal brauche, aber sicher ist sicher:-)

Bildquelle

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Humor, Leben, Meinung, Menschen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Addicted to… nein nicht to love, to my mobile:-)

  1. theomix schreibt:

    Liebe Andrea,
    wäre das nicht hier auf dem blog, ich würde bestreiten, dass es von dir kommen kann. nein, so was von technikbesessen. Das hast du bisher wirklich gut verbergen können. Die „andere stelle“ muss ich wohl von mir weggeschoben haben,
    Ich finde es dann aber auch gut, wie du damit umgehst. (Zumindest so, wie du es darstellst…) Nämlich, dass die technik dir dient und nicht umgekehrt.
    Liebe grüße, Jörg

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Jörg, nun- besessen ist wohl ein wenig übertrieben. Aber ja es stimmt, ich mag wirklich Technik, ich liebe Computer, Handys, Fotoapparate und alles, was mir das Leben leichter oder schöner macht… Schön, dass ich Dir noch eine andrere- überraschende – Seite von mir zeigen konnte:-) Herzliche Grüsse Andrea

  2. Dori schreibt:

    Na, Du Liebe, wie schön! Lächel.
    So wie Du ein App-Freek bist (also ich bin definitiv keiner, das geht alles komplett an mir vorbei), so bin ich ein Wolle-Freek. Und ich bin sogar ziemlich sicher, dass jeder Mensch „irgendein“ Freek ist.
    Genieße einfach Deine „Errungenschaft“ und freue Dich darüber, ich gönne es Dir von ganzem Herzen.
    Allerliebste Herzensgrüße von
    Dori aus dem Schnee 🙂

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Dori, ich mag es, irgendeine Art von Freak zu sein:-) Und ich verstehe jeden, der genau diese Sache nicht teilen kann, das ist völlig ok, ich mach das ja für mich und nicht für die anderen:-) Und ich kann mich jeden Tag wieder aufs Neue drüber begeistern… Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  3. Bonafilia schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch, nachträglich zum Geburtstag und zum IPhone 😀
    …ich möchte auch ein IPhone haben….hm, mein HerzAllerLiesbter hat schon eines und kann gar nicht von lassen .
    Das APP für Hamburg war klasse, wir haben so wunderschöne Restaurants gefunden und Ecken besucht die wir ohne nicht gefunden hätten, dazu benötigten wir keinen Stadtplan, schließlich haben wir einen GPS Empfänger,……
    Aber mit dem Ding zu bloggen finde ich doof, dazu sind meine Finger zu dick, nur um zu lesen ist das prima!
    Viel Spaß weiterhin!
    LG
    Bonafilia

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Bonafilia, äh der Geburstag war Ende Oktober, das war wohl etwas missverständlich geschrieben:-) Danke Dir für Deine Glückwünsche! Diese Apps für Städte und Orte, die sind echt klasse. Man kann auch mit einer App markieren, wo man sein Auto geparkt hat und wird per Map dann wieder hingeführt, das kann in einer fremden Stadt ziemlich wichtig werden:-) Bloggen tu ich damit auch nicht, aber nachschauen und lesen kann ich und das macht Spass:-) Liebe Grüsse Andrea

  4. Herzlichen Glückwunsch im Nachhinein – zum Geburtstag – UND zum Handy!!!

    Meine Tochter hat’s schon, und mein Sohn hat’s bestellt 😉

    Ich freu mich mit Dir!

    Kann mich theomix nur anschließen, ich hätt das auch nicht geglaubt 😉
    Technik-Freak – cool!

    Mein – noch fast neues – Samsung Galaxy S kann auch sehr viel.
    Hab noch nicht so umfangreich geforscht wie Du 😉

    Bisher war mir beim Handy nur das Telefonieren wichtig, DAS hat sich jetzt gründlich geändert 😉

    Viel Freude weiterhin!

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Felicity, schön, dass Du Dich für mich mitfreust… und danke für Deine Glückwünsche… Witzig, dass ich so wenig technisch-freundlich rüberkomme. Allein die Tatsache, dass ich blogge und viel am Computer mache und forsche und surfe, ist für mich ein Hinweis… Lustig, wie das Selbstbild da manchmal vom Fremdbild abweicht:-) Nun weisst Du einen weiteren Charakterzug von mir:-) Und nur Telefonieren und Sms mit dem Handy, DIE Zeiten sind definitiv auch für mich vorbei:-) Liebe Grüsse Andrea

  5. Babsi schreibt:

    liebste andrea

    das sind echt super teile, das stimmt. ich hätte auch so gern eins, doch ich komme mit dem touch screen kaum zurecht. ich mühe mich immer ssehr mit dem galaxy s meiner mama ab, um mich darauf einzustellen und lege es dann doch entnervt weg..allein das schreiben geht schwer mit etwas dickeren fingerchen…ich hätte gern ein handy mit denselben funktionen aber mit tasten…im shop wurde ich schon ausgelacht deswegen 🙂
    das ist leider die andere seite des technischen fortschrittes. aber ich gebe nicht auf, nach etwas geeignetem zu suchen, denn auch ich möchte von unterwegs auch mal auf bestimmte dinge zugreifen können 🙂

    viel spass damit!!!:))
    allerliebste handygrüße von babsi, bei der es schneit und schneit und schneit

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Babsi, ich gestehe- auch ich habe manchmal noch etwas Mühe, mit meinem dicken Zeigefinger genau den einen kleinen Buchstaben zu finden, da kann ich Dich gut verstehen, gehört Übung dazu und zum Glück gibt es so ein Wörterbuch, das die richtigen Worte findet, auch wenn zwischendurch mal ein oder zwei Buchstaben falsch sind:-) Du findest bestimmt auch das für Dich richtige Handy, da bin ich sicher, mit Deiner humorvollen Einstellung ganz bestimmt! Allerliebste Grüsse aus Düsseldorf, wo heute die Sonne auf den frischen Schnee scheint bei knackig kalten Temperaturen… Andrea

  6. Schlossgeist schreibt:

    Liebe Andrea,
    sehr lustig…!! Mir ging es ähnlich…vor 2-3 Jahren hab ich „nur“ telefoniert und dann aber SMS „entdeckt“ und das ging dann ganz schnell in die Begeisterung hinein… dann mobil meine Mails gecheckt und ab und zu mal auf das Mobilportal vom Kicker geschaut…Iphone wollte ich nie haben und dann ist es doch passiert: Einmal getestet – nicht mehr losgekommen und neue Apps find ich auch immer spannend und interessant. Telefonieren tue ich jetzt weniger, weil meine Kinder immer Doodle Jump und sowas auf meinem IPhone spielen….so kanns gehen 😉
    Einen lieben App-Gruss zum Wochenende vom Schlossgeist und viel Spass mit einer Wochenendplaner-App für Düsseldorf ?? 😉

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Schlossgeist, oh da ist ja auch ein grosser App-Fan aufgetaucht:-) Dann wünsche ich Dir viel Freude damit und eine gute Balance zwischen Doodle Jump und Kicker checken:-) Herzliche Grüsse zum 2. Advent für Dich und Deine Lieben, Andrea
      p.s. Wochenendplaner-App für Düsseldorf? Die wäre ja cool, sagst Du mir Bescheid, wenn Du sowas findest?

  7. Ulrike schreibt:

    Hallo Andrea,
    mein Tchibo-Klapphandy ist bereits seit einem halben Jahr dabei, sich zu verabschieden … und inzwischen gibt es UNMISSVERSTÄNDLICHE Signale, dass es Zeit für die Trennung wird (z.B. passiert es immer öfter, dass mein Handy in dem Moment, wo es klingelt, vor Schreck ausgeht 😉 ).

    Ich hab auch schon ein paar Besuche bei Saturn und Co hinter mir … war einmal recht happy im „phone house“, bis dann die Frage kam: „Was wollen Sie denn mit dem neuen Handy machen? Nur telefonieren? Auch Mails abrufen? Auch surfen? Auch ….“ Ja, woher soll ICH das denn jetzt schon wissen? 😉

    Ich glaube, ich werde mich von der „Iphone-Begeisterung“ im Umfeld anstecken lassen – scheint ein echtes Spaßteil zu sein, UND natürlich nützlich.

    Danke für Deinen Beitrag – war für mich eine Bestätigung 🙂
    Liebe Grüße, Ulrike

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Ulrike, da bin ich ja sehr gespannt, wie das ausgehen wird:-) es IST Spass UND Nutzen und total praktisch und cool und sieht gut aus und macht Musik und spielt mit mir und gibt mir Adressen, wenn ich unterwegs bin mit der Wegbeschreibung gleich dazu usw. usw…:-) Viel Spass auch Dir damit… Liebe Grüsse Andrea

  8. zentao schreibt:

    Liebe Andrea
    ich muss mich hier outen – ich habe zum Glück noch kein Handy und glaub mir es geht mir gut so. Ich finde es aber schön füt Dich.
    Liebe Grüsse zentao

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Zentao, danke fürs Outen:-) Ist heute wirklich schon ungewöhnlich, aber nicht jeder braucht oder will ein Handy, das verstehe ich sogar als Handy-Fan… Danke, dass Du es für mich schön findest… Ich habe wirklich täglich grosse Freude dran; ich gebrauche es auch wirklich für vieles (am wenigsten zum Telefonieren übrigens:-) ) Liebe Grüsse für Dich, Andrea

  9. Pingback: Gedankenkarussell – Was suchen die Menschen? | Wie es Euch gefällt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s