Schöne Gedanken – das Beste weitergeben

Es war einmal vor langer, langer Zeit, vermutlich im amerikanischen Mittelwesten, aber man weiss nicht mehr so genau, ein Bauer. Die Lieblingsbeschäftigung dieses Bauern war sein Mais. Er züchtete und kreuzte, experimentierte mit Dünger und versuchte, seinen Mais zu verbessern. Er konnte auch die Früchte seiner Arbeit ernten, denn bei jedem Erntedankfest traten die Bauern der Umgebung mit ihrem Mais gegeneinander an. Der Mais wurde gekostet, gewogen, die Farbe beurteilt, die Höhe der Maispflanzen gemessen und vieles mehr.

Am Abend stand dann der Sieger fest. Den besten Mais hatte wie immer, unser Bauer gewonnen. Diesmal aber waren Journalisten anwesend, die vom tollen Mais dieses Bauern gehört hatten und darüber berichten wollten. Die waren sehr verwundert, als der Bauer jedem seiner Nachbarn ein paar Säcke Saatgut von seinem Mais schenkte. “ Warum tun Sie das? Sie arbeiten das ganze Jahr, haben den besten Mais der ganzen Gegend und jetzt verschenken Sie ihn an Ihre Nachbarn? Dann haben die ja auch den guten Mais und nächstes Jahr haben Sie dann keinen Vorteil mehr!“

Der Bauer antwortete: „Ja, das mache ich jedes Jahr so! Das ist ja das Gemeimnis meines Erfolgs. Ich schenke allen meinen Nachbarn meinen Mais. Die bauen ihn dann auf ihren Feldern rund um meine Felder an. Dadurch wird mein Mais in der Mitte nur von erstklassigem Mais bestäubt. Darum habe ich den besten Mais! Wenn man nicht das Beste, das man hat, weitergibt, wie soll dann was Gutes zurückkommen?“

NLP & Coaching Akademie Bielefeld

Bildquelle

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Leben, Lieben, Meinung, Menschen, NLP, Rumphilosophieren, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Schöne Gedanken – das Beste weitergeben

  1. Jürgen schreibt:

    Liebe Andrea,

    ich mag diese Geschichte sehr. Sie bringt so schön auf den Punkt, woran wir uns alle ein Beispiel nehmen dürfen. Auch ich habe sie im Zusammenhang mit dem Thema „Teilen“ in meinem Blog schon einmal erzählt. Und wir können sie gar nicht oft genug hören und weitererzählen.

    http://www.leben-lernen-lieben.de/miteinander-leben/warum-teile-ich-so-gerne/

    Alles Liebe,
    Jürgen

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Jürgen, das ist mir damals wohl entgangen… Aber schön, wie Du es noch weiter entwickelst und Deine persönliche Erfahrung mit einbringst… Ich dachte dabei an Firmenstrukturen, wo Informationen extra zurückbehalten werden, weil sie Macht geben, wenn man sie hat und somit die Konkorrenz aus dem Feld schlägt… Ich dachte dabei an das „Kopieren“ (mit Quellenangabe) von guten Gedanken und Texten und somit ihre positive Verbreitung, die allen Menschen zugute kommt… Alles Liebe auch für Dich Andrea

      • Jürgen schreibt:

        Liebe Andrea,

        ich bin sehr zuversichtlich, dass diese Art von Firmenstrukturen schon sehr bald der Vergangenheit angehören. Es findet ein Umdenken statt und irgendwann ist das Wort „Synergie“ auch in Unternehmen keine Worthülse mehr. Der Erfolg von Open-Source-Projekten (wie z.B. auch WordPress) beweist, wie lohnend es ist, wenn alle ihr Wissen einbringen. Und Firmen wie Google und Apple zeigen bereits, was alles möglich ist. Die nächsten Jahre werden noch sehr, sehr spannend!

        Und was die Weitergabe guter Gedanken und Texte betrifft, hoffe ich sehr, dass sich schon bald Systeme durchsetzen, die sowohl das Verbreiten einfacher machen (Anpassung des Urheberrechts an die neuen Technologien) und gleichzeitig den Verfassern ein vernünftiges Einkommen ermöglichen. (Flattr und ähnliche Dienste sind schon ein Schritt in die richtige Richtung). Auch hier dürfen wir uns auf das freuen, was noch kommt.

        Gute Nacht,
        Jürgen

        • andrea2110 schreibt:

          Lieber Jürgen, ich sehe die Entwicklung auch, meiner Meinung nach dauert die aber noch Jahre… Ich sehe auch im Netz immer mehr „open source“ Projekte und das finde ich sehr postitiv. Kommt mir gerade zur Zeit sehr zugute, da ich mich selbständig machen werde und da aus dem Netz sehr viel wertvolle Hinweise, Tipps, Information bekomme… kostenlos!Spannende Zeit, findest du nicht auch? Liebe Grüsse Andrea

  2. Mamü schreibt:

    Recht hat er der Bauer, liebe Andrea. 🙂

    Und wenn diese Bauern das auch tun würden, dann würde es überall nur so tollen Mais geben. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

  3. Elisabeth schreibt:

    Wow, liebste Andrea,

    eine wunderbare, wahre Geschichte, der ich nur zustimmen kann… so ist es…
    Eine Geschichte zum Weitergeben… 🙂 und daraus lernen…

    Alles Liebe für dich und viel Sonnenschein, damit alles gut wachsen und gedeihen kann!
    Herzlichst Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, ja auch diese Geschichte ist zum Verteilen unter den Nachbarn, deshalb hab ich sie hier aufgeschrieben:-) Allerliebste Sonnengrüsse, hier war heute ein wunderbarer Tag, der Sommer dreht an seinem letzten Tag noch einmal auf und ich konnte es so geniessen, herzlichst Andrea

  4. theomix schreibt:

    Liebe Andrea,
    das Resümee der Geschichte, das du ja auch fett gedruckt hast, in ein ganz wertvoller Gedanke. Denn wenn ich ihn beachte, werde ich reicher, weil ich anderen helfe reich zu sein. Und das ist dann gut so. ein guter Anstoß!
    Lieben Gruß, Jörg

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Jörg, das finde ich auch und deshalb hab ich es ja auch fett gedruckt:-) SEHR wertvoll meiner Meinung nach… Das Gesetz der Anziehung in bester Form. Herzliche Grüsse Andrea

  5. Hase schreibt:

    Liebste Andrea,
    das ist eine schöne Geschichte, danke Dir.
    Ja Freude verdoppelt sich , wenn man sie teilt…..
    liebe Grüsse
    Erika

  6. Danke dir, liebe Andrea, für das Teilen dieser wunderschönen Geschichte … und ich freue mich immer wieder über deine guten Gedanken … sie mögen tausendfach zu dir zurückkehren … ich wünsche dir heute noch einen schönen und sonnigen Tag zum astromomischen Herbstbeginn …
    herzliche Grüße
    Doris

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Doris, sehr sehr gern geschehen; positive Gedanken und Ideen verbreite und teile ich von Herzen gern… Und sie SIND schon um ein vieles zu mir zurückgekehrt, auch von Dir, Du Liebe. Dir auch einen sonnigen Tag, herzlichst Andrea

  7. BeaNeu schreibt:

    Das ist eine sehr schöne Geschichte. Es ist genau so, alles ist im Fluss. . .
    Sehr oft hat sich für mich diese Wahrheit schon bestätigt, dass alles irgendiwe auf die ein oder andere Art zu mir zurück kommt 🙂
    Sei lieb gegrüßt von:
    Beate

  8. Käpt´n Haddock schreibt:

    Liebe Andrea,
    gerade kürzlich hab ich im Büro noch den „schönen Spruch“ zu Ohren bekommen „was nix kostet, ist auch nix wert“….ich nehme deine Idee auf und leite diese schöne Geschichte mal weiter und bin sehr auf die Reaktion gespannt 😉
    Einen lieben Bürogruss an dich

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Käpt’n, diesen Spruch kenn ich auch. Is was dran:-) Bin auch gespannt auf die Reaktionen, bin vor allem gespannt, WIE Du das weiterleiten willst:-) Liebe Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s