Schöne Gedanken – Die Dinge und das Leben

Die Dinge sind dazu da,
dass man sie benutzt,
um das Leben zu gewinnen,
und nicht,
dass man das Leben benutzt,
um die Dinge zu gewinnen.
Lao-tse
Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Leben, Lieben, Menschen, Rumphilosophieren, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Schöne Gedanken – Die Dinge und das Leben

  1. Schlossgeist schreibt:

    Liebe Andrea,
    DAS erinnert mich ein bischen an meinen Opa…der hat immer gesagt, wenn ein Geschäft „in die Hose gegangen“ ist: Das Geld ist ja nicht weg…es ist nur jetzt mal woanders 😉
    Liebe Grüsse und ganz viel Spass mit den Dingen und dem Leben! Der Schlossgeist

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Schlossgeist, Dein Opa war ein kluger Mensch… diese Einstellung werd ich übernehmen; geht das auch mit der Sonne? Sie ist nicht weg, wenn es hier regnet, sondern nur mal woanders??? :-)Und ich HABE übrigens ganz viel Spass mit den „Dingen“ in meinem Leben… Herzliche Sonnengrüsse zu Dir, Andrea

  2. BeaNeu schreibt:

    Och gucke da, der Snoopi, den mag ich ganz besonders gerne!!!
    Der Spruch ist sehr weise. Arbeite um zu leben und lebe nicht um zu arbeiten. das geht auch in die Richtung und beschreibt eines meiner Lebensmottos.
    Liebe Grüße von:
    Beate

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Beate, den mag ich auch so gern, vor allem, wenn er so vor Freude in die Luft springt:-) Deinen Spruch kenne und schätze ich auch. Jahrelang hab ich da ziemliche Verschiebungen gehabt, ich bin dabei, es zu „korrigieren“… Liebe Grüsse zu Dir, Andrea

  3. Babsi schreibt:

    liebste andrea
    die richtige reihung machts 🙂
    und um das leben zu leben haben wir möglichkeiten und chancen und nicht zu vergessen UNS selbst
    das leben macht nicht uns sondern wir machen das leben 🙂

    ohhh so philosophisch wollt ich nun nicht werden :))
    allerliebste grüße von babsi

  4. Elisabeth schreibt:

    Eine sehr schöne Einstellung, liebste Andrea!
    Die vom Schlossgeist finde ich auch klasse – danke euch beiden! 🙂
    Zu wissen, dass alles da ist, ganz gleich, wo es gerade ist – und wenn es eh da ist, dann kann es auch in mein(em) Leben (sein) 🙂 Es handelt sich um verschiebbare Materie, ein sehr guter Ansatz… *lächel*
    Allerliebste Herzensgrüße zu dir, Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, ja die beiden Einstellungen passen grossartig zusammen, da hast du recht…Dass alles da ist, das wissen wir ja bereits…:-) Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  5. Mamü schreibt:

    Genau so ist es, liebe Andrea.
    Aber, um mit den Dingen zu leben, muss man sie erst mal haben. :mrgreen:

    😉

    Liebe Grüße,
    Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s