Kindermund – Angst vor Wespen

„Warum hast Du denn so eine grosse Angst vor Wespen?“ „Weil die AUS FREUDE stechen!!! Und die wollen nur uns Menschen damit ärgern!!!“

Na, da hab ich wieder was aus dem Tierreich gelernt und jetzt seh ich nur noch Wespen mit fiesem Grinsen aus lauter VorFREUDE auf das fröhliche Menschen-Stechen:-)

Bildquelle

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Humor, Kindermund, Leben, Menschen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Kindermund – Angst vor Wespen

  1. Oh je, und die Stiche tun ganz schön weh … ich spreche aus Erfahrung … da wünsche ich dir viele schöne Gedanken an freundliche und nicht stechende Tiere … und ich glaube an die Kraft der Gedanken …
    herzliche Grüße
    Doris

  2. andrea2110 schreibt:

    Liebe Doris, da haben wir uns ja fast gleichzeitig besucht und gegenseitig kommentiert:-) Ja Wespenstiche sind nicht lustig, aber wenn Du das Gesicht des Mädels gesehen hättest, die mit völliger Überzeugung sagte, dass Wespen nur stechen, um die Menschen zu ärgern… das war einfach süss:-)Herzliche Grüsse Andrea

  3. Mamü schreibt:

    Da spricht mir doch einer aus der Seele, liebe Andrea. 🙂
    Wespen mag ich überhaupt nicht. Die Stiche tun höllisch weh. Als Kind habe ich schon meine Erfahrungen damit gemacht. Die Stiche kamen aus heiterem Himmel. Ich glaube, das Kind hat Recht. 😉 Auf jeden Fall sind sie sehr angriffslustig. Dabei sollten sie sich an Bienen und Hummeln ein Beispiel nehmen, die interessieren sich nur für Blümchen. Aber Wespen sind ja Fleischfresser.

    Liebe Grüße,
    Martina

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Martina, ich hätte nicht gedacht, dass ich hier soviele Kommentare dieser Art bekam, ich hab bisher keine schlimmen Erfahrungen mit Wespen gemacht, toi toi toi und da musste ich über diese vehemente Kinder-Äusserung einfach lachen:-) Wespen sind FLEISCHFRESSER?? Keine Vegetarier? Da hab ich ja schon wieder was gelernt:-) Liebe Grüsse Andrea

      • Mamü schreibt:

        Nee, leider sind sie keine Vegetarier. 🙂 Eigentlich können sie auch sehr nützlich sein, denn sie verspeisen Insekten und Spinnen. Im Spätsommer mögen sie offenbar aber auch gerne Süßes. Obst, Eis. Keine Ahnung. Jedenfalls werden sie dann sehr lästig.
        Ich habe auf Korfu in einem Bergdorf Wespen auch schon Fleisch und Wurst vom Teller fressen sehen. 😯

        LG,
        Martina

        • andrea2110 schreibt:

          Iih, liebe Martina, das hört sich ein bisschen eklig an… das wusste ich wirklich nicht über Wespen, ich dachte nur, die mögen nur Obst und Süsses… Ja das kann sehr lästig sein… Einen schönen wespenfreien Tag für Dich (hier regnet es immer wieder mal, da kommen sicher keine Wespen) und liebe Grüsse Andrea

  4. Elisabeth schreibt:

    Oh, liebste Andrea,
    wenn das SO ist… 🙂 Wespen hab ich bei mir nicht, weil ich im Garten so viele Bienen habe, mein Vermieter ist ja Imker 🙂 Aber da ich eine Bienenstichallergie hab, schwillt der Stich immer gleich zu elefantösen Größen an 😉 Ich will das Lachen trotzdem behalten! 🙂
    Allerliebste Sonnengrüße zu dir, Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, ja wenn man allergisch drauf reagiert, ist das übel, das stimmt. Meine Schwester ist so eine, bei der schwellen Stiche auch immer gleich stark an. Ich bin nur als Kind mal in eine Wespe getreten, da hat sie mich gestochen, aber wenn jemand auf mich drauftritt, dann würde ich auch stechen:-) Allerliebste Regengrüsse Andrea

  5. theomix schreibt:

    Liebe Andrea,
    anderen aus freude wehtun, ist so was nicht sadismus?
    Lieben gruß, Jörg

  6. Mamü schreibt:

    Liebe Andrea,

    da ich bei Doris heute Morgen im Spam-Ordner gelandet bin, vermute ich mal, dass das hier auch passiert ist. Ich hatte nämlich zwei Kommentare geschrieben und die sind nun gar nicht mehr da. Vielleicht kannst du mich da ja auch heraus fischen. 🙂
    Aber vermutlich landet der hier auch im Spam. *seufz*

    Liebe Grüße,
    Martina

  7. Erika schreibt:

    Liebste Andrea,
    das ist ja süß, danke Dir.
    Wespen mag ich auch nicht sehr, aber ich bin nicht nicht gleich gestorben, als am WE eine in meinen Radler geflogen ist, einige Minuten darin geschwommen ist und ich den trotzdem nachdem Rausfischen weitergetrunken hab 😦
    liebe Grüße mit einem Lächeln
    herzlichst Erika 🙂

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Erika, da kann die Wespe ja von Glück reden, dass SIE nicht an Alkoholvergiftung gestorben ist:-) Ich meine noch immer, wenn man Wespen nicht weiter provoziert z.B. durch wildes Rumfuchteln, dann tun sie einem auch nix, auf jeden Fall sind das eben meine Erfahrungen… Liebe Lächel-Grüsse zu Dir, Andrea

  8. Schlossgeist schreibt:

    Liebe Andrea, und ich denk bei Wespe einfach an „Wespentaille“… dann brauch ich mich nicht mit Wespenstichen zu befassen 😉 (es sei denn, ein paar Kinder bringen mich wieder darauf :-))
    Einen lieben Gruss vom Schlossgeist

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Schlossgeist, soso Wespentaille… wie kommt die denn jetzt hierher?:-) Dann wünsche ich Dir, dass Du keinen Grund mehr bekommst, an Wespenstiche zu denken:-) Liebe Grüsse Andrea

  9. Emily schreibt:

    So, wie der Brummer schaut, ist er schon wieder niedlich!

  10. Babsi schreibt:

    oooohhh gäbnsehaut bekomm
    auf diese freude verzicht ich dankend und freu mich, wenn sie vor lauter freude mich nur von weiten umschwärmen.
    liebste wespenparanoia grüße von babsi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s