Schöne Gedanken – Der Kuss

Ein Kuß, was ist er, wenn alles darüber gesagt wird? … ein rosig Pünktchen auf das »i« in Liebe gesetzt. Ein Geheimnis ist’s, das dem Mund und nicht dem Ohr verraten wird.

Cyrano de Bergerac

Ich habe den Film mit Gerard Depardieu geliebt, dieser wunderbare, humorvolle und treffsichere Umgang mit der Sprache und diese grosse und selbstlose Liebe … „mit Herz und Humor“- schon damals mein Motto … Da hab ich mir damals sofort „freiwillig“ das „Reclam-Heft“ gekauft, wieder etwas, das ich mir zu Schulzeiten nicht hätte vorstellen können…:-)

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Buchtipps, Gefühle, Leben, Lieben, Rumphilosophieren, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Schöne Gedanken – Der Kuss

  1. Kronprinz schreibt:

    Liebe Andrea,
    den Film hab ich nicht gesehen, aber jetzt werd ich ihn mir bestimmt bald anschauen 🙂 Das Geheimnis mit dem Kuss wird ja immer dem Herzen verraten find ich…und manchmal kommt der Kuss auch übers Ohr…funktioniert manchmal auch sehr besonders …;-)
    Liebe (Kuss-)Grüsse vom Kronprinz

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Kronprinz, ja der Film ist romantisch, beflügelt und hat auch sehr viel Humor… Genau meins:-) Das Geheimnis des Kusses wird MIT dem Herzen verraten, das hast Du schön gesagt; ja alles was von Herzen kommt, das kann angenommen werden, das erlebe ich auch immer wieder- gerade gestern…:-) Und ich denke jetzt lieber nicht darüber nach, wo die Küsse noch hin-kommen können:-) Liebe Grüsse Andrea

  2. Elisabeth schreibt:

    Ja, das ist´s, liebste Andrea… *schwelg*
    Weißt du, natürlich ist diese romantische Liebe schön, und die Gedanken zum Kuss sind einfach wundervoll… aber der arme Cyrano hat so sehr unter seinem Aussehen gelitten, dass er Nähe nicht zulassen konnte… sonst hätte er es vermutlich doch selbst gewagt… Vielleicht wäre er auch zu UNS in ein Coaching gekommen 🙂
    Allerliebste Herzensgrüße zu dir, Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, ja der arme Cyrano hat unter seiner Nase gelitten, aber die schöne Roxanne war ja auch irgendwie in das Äussere (von Christian) verliebt… Hihi, DEN hätte ich gern im Coaching gehabt, der wäre eine echte Herausforderung:-) Allerliebste Romantikgrüsse Andrea

  3. theomix schreibt:

    Liebe Andrea,
    das ist eine so schöne geschichte, und diese verfilmung mag ich.
    Liebe grüße, Jörg

  4. skryptoria schreibt:

    Oh ja, sowas kenne ich auch. Zu Schulzeiten musste alles erkämpft werden, damit man es tut. Später kämft man selbst, damit man es darf (oder zeitlich schafft).

    Es könnte durchaus einfacher sein! ;o)

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Skriptum, und da fällt mir dieser schlaue Spruch ein „Wir leben fürs Leben, nicht für die Schule“ oder heisst der umgekehrt? Naja, auf jeden Fall mag man das zu Schulzeiten nicht hören… Verrückte Welt… Liebe Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s