Schöne Gedanken – Deine Hand

Ich habe Deine Hand,
um sie zu halten,
wenn Du alleine bist.
Um sie zu streicheln,
wenn Du Zärtlichkeit suchst.
Um sie zu wärmen,
wenn Du frierst.
Um Dir aufzuhelfen,
wenn Du gefallen bist.
Um Dich zu führen,
wenn Du den Weg suchst.
Um Dich zu beschützen,
wenn Du Hilfe brauchst.
Um bei Dir zu sein,
wenn Du meine Nähe suchst.
Um Dich zu stärken,
wenn Du schwach bist.
Um Dir zu zeigen,
dass ich stets für Dich da bin.
Um Dir wortlos zu sagen,
Ich liebe Dich.

Autor mir unbekannt.

Bildquelle

Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Gefühle, Leben, Lieben, Menschen, Rumphilosophieren, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Schöne Gedanken – Deine Hand

  1. nayanaveritas schreibt:

    Schönes Gedicht, gefällt mir!

    Sommerliche Grüße
    Nayana Veritas

    • andrea2110 schreibt:

      Hallo Nayana Veritas, herzlich willkommen auf meinem Blog und ich freu mich, dass Dir das Gedicht gefällt… mir spricht es aus dem Herzen, liebe Grüsse Andrea

  2. Elisabeth schreibt:

    Liebste Andrea,
    wow, das ist wunderwunderschön… Ich habe auch mal etwas über meine Hand geschrieben 😉 Es ist sehr schön, dass es DEINE Hand gibt, dafür dankeich dir auch von ganzem Herzen! Aber ich darf nie vergessen, dass ich auch MEINE eigene Hand, meine eigenen Hände habe… http://www.ornauer.at/lebensfreude-blog/2009/04/05/deine-hand/
    Allerliebste Herzensgrüße zu dir Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, nach einer langen Zeit mit meinem „Ich“, darf ich endlich auch in vollen Zügen das „Du“ bzw. das „Wir“ leben und geniessen und da passt heute für mich besser mein Gedicht. Und darüber vergess ich mein „ich“ in keinster Weise….Deine Worte über die Hand fand ich damals auch schon wunderschön, hab ich grad nochmal nachgelesen…Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

      • Elisabeth schreibt:

        Stimmt, liebste Andrea,
        wieder einen Schritt weiter 🙂 Und ich freue mich sehr für DICH, dass es für dich nun wieder ein DU gibt, das dir wirklich, wirklich nahe ist!
        Allerliebste Herzensgrüße von Elisabeth

        • andrea2110 schreibt:

          Liebste Elisabeth, ja und WAS für ein Schritt:-) Schön, dass Du Dich für mich freust, ich wünsche Dir von Herzen, dass Du das auch bald findest… Allerliebste Herzensgrüsse zu Dir, Andrea

  3. Liebe Andrea,
    wieder eine wunderschöne Liebes-Erklärung ! DANKE !

    Von Herzen
    Doris

  4. theomix schreibt:

    Liebe Andrea, ich lese das und reime mir das zusammen mit dem, was sonst auf dem blog hier stand. Und denke, da kriegt jetzt jemand eine dicke portion trost. 😉
    Weiterhin gute schritte in de neue umgebung!
    Herzlich: Jörg

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Jörg, ich lass Dich gerne reimen… in diesem Fall bekommt jemand eine dicke Portion LIEBE:-) Und von der gibt es in diesem Blog ganz viel:-) LIEBE Grüsse Andrea

  5. Babsi schreibt:

    liebste andrea
    irgendwie wollte dieser beitrag méine bhand bzw finger nicht, nun aber
    wundervoll, was hände vermagen
    sie können halten
    geben und nehmen
    sich finden und vereinen
    dich und auch mich

    ich reiche dir meine hand mit einem lächeln
    (das „ich liebe dich“ bekommst du aber von wem anderen)
    babsi

  6. Kronprinz schreibt:

    Liebe Andrea,
    wow, das ist wirklich ein so schönes und berührendes Gedicht. Das ist schönste wortlose „Ich liebe dich“, was ich je gesehen und gelesen habe! Derjenige, für den es bestimmt ist, der kann sich wirklich glücklich schätzen und du bekommst bestimmt auch so viel Liebe „zurück“. 🙂 Einen lieben Gruss vom Kronprinz

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Kronzprinz, ja es ist sehr berührend- das jemandem zu schreiben auch:-) Und so „wortlos“ finde ich es gar nicht:-) Ich bekomme SEHR viel zurück und das ist ganz ganz wunderbar… Liebe Grüsse Andrea

  7. Erika schreibt:

    liebste andrea,
    das ist ein sehr schönes gedicht
    wunderschön, danke dir
    wie gerne habe ich die hand meiner mama gehalten……….
    daran hat mich das jetzt auch wieder erinnert
    alles liebe für dich
    herzlichst grüßt erika
    (p.s. die schulter wird immer besser…, mache krankengymnastik bei einer ganz lieben physiotherapeutin, die sehr offen ist und auch meine rückenverspannungen löst)

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Erika, oh das sind bestimmt schöne Erinnerungen und ich seh das richtig vor mir. Als ich vor meinem Abschied jemandem von dem bevorstehenden Abschied erzählen wollte, hab ich so geweint und derjenige hat einfach meine Hand genommen, gehalten, getröstet und mich ausweinen lassen. Da ging es mir dann viel besser… Ich freu mich, dass Deine Schulter besser wird und Du einen liebe Physiotherapeutin gefunden hast, weiterhin gute Besserung und alles Liebe, Andrea

  8. werner schreibt:

    Dass ich diesen Beitrag erst heute entdecke….
    Wo doch genau das Thema Hände bei meinen Fotos schon lange eine große Rolle spielt.
    Abschied
    naja, besser spät als nie 🙂

    mit einem kräftigen Händedruck
    Werner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s