Glück…

Glück Songtext

Was immer du denkst, wohin ich führe,
wohin es führt, vielleicht nur hinters Licht.
Du bist ein Geschenk, seit ich dich kenne,
seit ich dich kenne, trag‘ ich Glück im Blick.

Ich kläre den Nebel, änder so schnell ich kann
und was sich nicht ändert, an dem bin ich noch dran.
Kleb an den Sternen, bis einer dann fällt,
der mir die Brust aufreißt. Ich zöger nicht lang,
ich setze die Segel, pack den Mond für dich ein,
zerschneide die Kabel, will allein mit dir sein.
Und wenn du nichts für mich tust, dann tust du das gut.

Was immer du denkst, wohin ich führe,
wohin es führt, vielleicht nur hinters Licht.
Du bist ein Geschenk, seit ich dich kenne,
seit ich dich kenne, trag‘ ich Glück im Blick.

Du hast mich verwickelt in ein seidenes Netz,
das Leben ist gerissen, aber nicht jetzt,
es kriegt endlich Flügel, fliegt auf und davon,
das sind deine Augen – so blau und so fromm.
Und du lachst und du strahlst, setzt den Schalk ins Genick,
schenkst mir Freudentränen und nimmst keine zurück
und du tust mir nichts und das tust du gut.

Was immer du denkst, wohin ich führe,
wohin es führt, vielleicht nur hinters Licht.
Du bist das Geschenk, aller Geschenke,
aller Geschenke, ich trage Glück im Blick.

Und wird dein Kopf dir irgendwann zu eng und trübe
Und du willst, dass der Regen sich verdrückt,
färbe ich sie ein, deine schrägen Schübe,
du bist alles in allem, was bist du nicht.

( was immer du denkst )
Du lachst und du strahlst,
setzt den Schalk ins Genick,
(wohin ich führe )
schenkst mir Freudentränen nimmst keine zurück
(wohin ich führe)
und du tust mir nichts und das tust du gut.
Und ist dein Kopf dir irgendwann zu eng und trübe
Versuche ich, dass der Regen sich verdrückt,

Du bist das Geschenk, aller Geschenke,
seit ich dich kenne, trag‘ ich Glück im Blick
Oh, du bist das Geschenk, aller Geschenke,
seit ich dich kenne, kenne, trag‘ ich Glück im Blick.

Danke… für Deine Geduld, Dein Verständnis und Deine immerwährende Unterstützung; ich weiss, zur Zeit ist es nicht leicht mit mir, ich bin -noch- immer nicht wieder ganz ich selbst…aber es wird…:-)
Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Düsseldorf, Gefühle, Leben, Lieben, Menschen, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Glück…

  1. Emily schreibt:

    Liebe Andrea,
    da bekomme ich Gänsehaut. Ich erinnere mich noch gut daran, als Herbert das Stück damals gesungen hat. Das geht wirklich nahe.
    Wirklich schöne Worte…

    Liebe Grüße,
    Emily

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Emily, ja das geht mir auch sehr nah und ich mag Herbert Grönemeyers Stimme total gern, die macht schon von sich aus Gänsehaut… Liebe Grüsse Andrea

  2. Liebe Andrea,

    da hast du dir eine sehr schöne Liebes-und Dankes-Erklärung auserwählt. Ein wunderschöner Song von Herbert, den ich sehr verehre und auch ich hatte schon das Glück, es live zu hören … natürlich auch mit Gänsehaut … ich wünsche dir „Zeit“ wieder zu dir selbst zu finden … und ich bin zuversichtlich, dass du dies schaffst …
    Von Herzen
    Doris

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Doris, oh live würde ich ihn auch gern mal erleben, das stell ich mir als ein absolutes Erlebnis vor… ich hab ihn mal auf der Bahnhofsstrasse in Zürich gesehen, leider am Shoppen und nicht am Singen:-) Ich bin auf dem Weg zu mir selber, ab und zu gibt es so „Quantensprünge“, vor allem jedesmal, wenn ich mir wieder über irgendetwas bewusst geworden bin… Danke Dir für Deine Zuversicht, herzlichst Andrea

  3. Schlossgeist schreibt:

    Liebe Andrea,
    wow, da kann sich aber jemand sehr glücklich schätzen, so eine schöne Liebes- und Dankeserklärung zu bekommen. Da bekomm ich sogar als Schlossgeist ein Gänsehaut…;-) (wenn das bei einem Geist überhaupt geht) Ich bin ganz sicher, dass sich alles für dich richtig fügt und wünsche dir wirklich alles dafür, was du dann gerade brauchst. Puh, bin immer noch ganz ergriffen…sehr unschlossgeistig 🙂
    Liebe Grüsse vom Schlossgeist

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Schlossgeist, was soll ich sagen, die bildliche Vorstellung von einem Schlossgeist mit Gänsehaut bringt mich zum Lachen, dass aber ein Schlossgeist so ergriffen ist, dass er Gänsehaut bekommt, das berührt wiederum mich sehr… Ich glaube auch fest daran, dass sich alles richtig fügt- hat es ja eigentlich schon, ich muss nur noch der Entwicklung hinterherkommen:-) Herzliche Grüsse Andrea

  4. Elisabeth schreibt:

    Wunderschön, liebste Andrea!
    Aber auch DU bist ein Geschenk!!! Vergiss das nicht, ganz gleich, was ist! Veränderung verlangt sehr viel von uns ab… Ich bin ja auch mittendrin… Für die Menschen, die mir nahe stehen, ist das zur Zeit auch nicht gerade einfach… aber es tut so gut, dass sie da sind…
    Eine wunderschöne Liebeserklärung von dir…
    Allerliebste Herzensgrüße, Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, ja auch ICH bin ein Geschenk, das hab ich als Antwort auch bekommen, nicht nur von Dir:-) Denn zur Zeit sind viele meiner Veränderungen eben auch für meine Mitmenschen sehr sehr positiv:-) Ich bin sicher, das wird bei Dir auch bald so sein, wenn es nicht jetzt schon sogar so ist und Du es – wie ich manchmal – nur noch nicht gemerkt hast:-) Allerliebste Herzensgrüsse Andrea

  5. theomix schreibt:

    Das Lied heißt jetzt „Glück 2010“. Oder „Glück 2110“?

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Jörg, wenn es nach mir geht, heisst es „Glück von 2010 bis 2110“:-) 21.10. ist übrigens mein Geburtstag, daher kommt diese Zahl, um das Rätsel mal zu lösen… Liebe Grüsse Andrea

  6. Erika schreibt:

    liebste andrea,

    wunderschön, dieses lied
    vielen dank
    es schenkt mir jedesmal eine berührende gänsehaut
    alles liebe ♥
    herzlichst erika
    (bin in gedanken oft bei dir)

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Erika, oh wie schön, dass Du bei mir bist. Wie geht es denn Deiner Schulter in der Zwischenzeit? Ja, dieses Lied selber ist schon ein Geschenk… ich bin sehr dankbar, dass ich so fühlen kann… Herzlichste Grüsse Andrea

  7. Babsi schreibt:

    liebstes geschenk andrea
    ich muß immer etwas blinzeln bei dem lied und träumen.
    und das nun nochmal zu lesen ist wieder ein geschenk
    ich bin dankbar f´ür alle grschenke in mir und um mich
    auch über die veränderung
    alles liebe von babsi

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Babsi, das blinzeln hat doch wohl nicht dem wegdrücken einer Rührungsträne zu tun? So ist es bei mir jedenfalls… Ich bin auch sehr sehr dankbar für meine Geschenke und das schöne Gefühl dabei ist, ich hab sie mir wirklich VERDIENT…:-) Allerherzlichste Sonnengrüsse Andrea

  8. Babsi schreibt:

    ja meine liebste andrea
    DU hastsie verdient!!!!
    und ich wünsche dir noch viele gute überaschungen beim auspacken
    liebste sonnengrüße von babsi

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Babsi, danke Dir, Du Liebe, und ich bin übrigens schon lange fertig mit Auspacken, ich wollte nicht in Kisten leben, und es ist ganz ganz wunderschön geworden… Allerherzlichste Sommergrüsse Andrea

  9. Babsi schreibt:

    verstehich und ich freu mich für dich dass du es schon so heimilig hast!!!
    hab dir übrigebns gestern auch schon geschrieben und etwas am blog zusammengefasst
    hab einen schönen abend liebe düsseldorferin andrea
    babsi

    • andrea2110 schreibt:

      Ich weiss, liebste Babsi, hab es auch mit Freude gelesen; wir waren nur das Wochenende weg, sind spät wieder zuhause gewesen und heute war mal wieder Ämtertag… ich anworte Dir bald, Du Liebe, hab Du auch einen schönen Abend in Wien… Liebste Grüsse Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s