Schöne Gedanken – Humor

Humor ist:
mit einer Träne im Auge
lächelnd dem Leben beipflichten.
.
Friedl Beutelrock
.
… ja – manchmal ist auch  genau DAS Humor…
Advertisements

Über Andrea Kording

Kordingcoaching www.findyourwhy.wordpress.com www.andreakording.de
Dieser Beitrag wurde unter Gefühle, Humor, Leben, Menschen, Rumphilosophieren, Schöne Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Schöne Gedanken – Humor

  1. Elisabeth schreibt:

    Guten Morgen, liebste Andrea!
    Ja, manchmal ist auch DAS Humor! Die Fähigkeit, über sich selbst lachen zu können… das Leben nicht bitterernst zu nehmen… Das Leben ist TROTZDEM schön… *lächel*
    Von Herzen alles Liebe für dich, Elisabeth

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Elisabeth, über mich selbst lachen kann ich zum Glück ganz oft… und jetzt kann ich eben trotz Tränen, die manchmal noch fliessen, auch lächeln und mich freuen… Herzensgrüsse zu Dir, Andrea

  2. Schlossgeist schreibt:

    Liebe Andrea,
    jetzt bin ich auch angekommen auf deinem neuen Blog und fühl mich gleich richtig wohl hier 😉 Ja, der Humor hat ja viele „Formen“, DAS ist definitiv eine davon. Wenn ich das Bild sehe, fällt mir etwas ein, was gut unter dem Comic stehen könnte: „Jetzt, wo sie es sagen, merke ich es auch“ ! 😉
    Viele Humorgrüsse vom Schlossgeist und du wirst bestimmt viele humorvolle Menschen in deiner neuen Stadt kennenlernen.

    • andrea2110 schreibt:

      Lieber Schlossgeist, Du hast auch Deinen Weg hierher gefunden, ich freu mich! Und dann fühlst Du Dich gleich auch noch wohl hier, danke! Der Humor hat ganz viele Formen, ich versuche, sie alle zu leben… ein wahrer Satz, den Du da zitierst *grins*, immer passend… Ich HABE schon humorvolle Menschen hier kennengelernt, das ist sehr sehr schön. Liebe Grüsse Andrea

  3. Babsi schreibt:

    liebe liebe andrea
    und manchmal kommen mir sogar die tränen beim lachen
    auch wenns über mich selber ist
    ich liebe den humor
    lächelnde grüße in die neue woche von babsi

    • andrea2110 schreibt:

      Liebste Babsi, o ja , vor Lachen kann ich auch schon mal Tränen vergiessen, ich hatte ein einem Format im Practitioner als Client einmal einen solchen Lachanfall, dass ich hinterher völlig verheult aussah und jedesmal wenn jemand erschrocken fragte, was ist denn mit dir? wieder in fast schon hysterisches Lachen ausbrach und damit dann nur noch Kopfschütteln erntete… ich konnte es nicht stoppen, erst am Abend vor dem Einschlafen, da hab ich nur noch ab und zu gegluckst:-) Liebste Lachgrüse andrea

  4. Emily schreibt:

    Liebe Andrea,
    schöner Header. Das Bild kenne ich gut 🙂 Hast du schon alle Kisten ausgepackt? Und „mit einer Träne im Auge lächelnd dem Leben beipflichten“. Klappt das bei dir gerade?

    Liebe Grüsse,
    Emily

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Emily, das ist für mich Düsseldorf, genau dieser Blick und ganz wichtig, dass der Rhein mit drauf ist… Ich hab FAST alle Kisten ausgepackt, die letzten sind ja meist die schwersten, da ist soviel Kram drin, bei dem man nicht so recht weiss, wohin damit. Aber es sieht schon nach schönem kistenfreien Wohnen aus:-) Danke Deiner lieben Nachfrage, ja das klappt bei mir schon ganz gut, mit mancher Träne und viel Lachen… Liebe Grüsse Andrea

  5. theomix schreibt:

    Liebe Andrea,
    schon der Name ist humorvoll, ich habe zunächst gedacht, das wär erfunden oder ein Pseudonym von Wilhelm Busch. Von wegen!
    Wer nur ein Auge mit Tränen gefüllt hat und ansonsten lächelt, ist schon SEHR weise.
    Wenn es beide Augen treffen sollte und trotz Lächeln die Mundwinkel zucken:
    „Tränen sind Spüli für de Seele“. Habe ich Fritz Roth sagen hören. (Und der wusste , wovon er sprach.. [http://www.puetz-roth.de/Fritz-Roth.aspx])
    Ich wünsche dir einfach gute Nerven, denn sind sie nicht gut, bin ich jedenfalls auch leicht am Wasser gebaut. (Oder ich spring herum wie Rumpelstilzchen. Aber das ist eine andere Geschichte…)
    Herzliche Grüße
    Jörg

    • andrea2110 schreibt:

      Ups, lieber Jörg, durch diese andersartige Anordnung von Kommentaren, die ich so gar nicht eingerichtet habe:-) , bist DU mir tatsächlich durch die Lappen gegangen, sorry. Ich danke Dir für Deine verständnissvollen Worte; je es gehört alles dazu, jede Emotion und es wird täglich „besser“. Eines habe ich gelernt, Tränen wollen geweint werden und es ist überhaupt nicht schlimm, zu weinen, zu lange hab ich sie unterdrückt. Alles ist gut. Herzliche Grüsse Andrea

  6. Liebe Andrea,

    ich freue mich, dass du hier in Deutschland angekommen bist und deine Kisten schon fast alle ausgepackt hast. Die leidlichen Kisten kenne ich auch. Mein Tipp: Rigoros aus-sortieren und weg-werfen, sonst stellst du sie irgendwo hin, wie z.B. in den Keller und findest sie, wie ich z.B. auch, nach 10 Jahren wieder. Also nicht so wie ich erst 10 Jahre später los-lassen, lieber direkt, denn dieses los-lassen gehört auch zum Leben dazu und kann so richtig GUT tun.

    HERZLICH WILLKOMMEN – ich wünsche dir einen guten Start, hier in deinem NEUEN Leben, auch wenn manchmal noch eine Träne (Seelenwasser) fließt, das ist vollkommen i.O. und tut der Seele gut, also lass‘ sie fließen und verliere dabei nicht deinen Humor, denn du weißt ja auch … Lachen ist gesund …

    Also dann, hab‘ einen guten Start in den ersten Sommer in Düsseldorf. Schön, dass du hier bist und schön, dass du diesen neuen Blog hast, auf dem ich mich ebenso wohl fühle, wie auf deinem alten Blog.

    Von Herzen
    Doris

    • andrea2110 schreibt:

      Liebe Doris, danke Dir für Dein warmes Willkommen. Ich hab übrigens beim Einpacken aussortiert, wie eine Wilde, es ist unglaublich, was sich über die Jahre so ansammelt, was man aufbewahrt, wenn man viel Platz hat und was auf einmal wieder auftaucht und wie neu wirkt, weil man es lange nicht mehr gesehen hat und jetzt die neue Wohnung schmückt:-) Das Ausmisten tut immer gut, hab ich 2mal im Jahr immer gemacht; ich hab da mal was drüber geschrieben mit Buchtipp, wenn Du magst; hier: http://andrea2007.wordpress.com/2007/09/24/freiraum-schaffenenergie-tanken/

      Ich freu mich, dass Du Dich hier auch schon wohl fühlst auf meinem Blog, für mich ist es noch ein wenig ungewohnt und ich bin noch ein wenig „ehrfurchtsvoll“ 🙂 Allerliebste Grüsse Andrea

  7. skryptoria schreibt:

    Liebe Andrea, ich glaube, die eindrucksvollsten Situationen sind gerade die, die man mit einem lachenden und einem weinenden Auge erlebt … und in Erinnerung behält.

  8. Pingback: Gedankenkarussell – Was suchen die Menschen? | Wie es Euch gefällt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s